Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 26 Jan 2020 17:30 #31

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 223
Ich denke das ist unsere Defensive einfach zu jung und unbeständig ist. Finde schon das es stabiler wird und Böcke hat in der Oberliga praktisch jede Defensive genug.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 26 Jan 2020 23:21 #32

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1946
  • Dank erhalten: 1481
irishrOy schrieb:


Insgesamt ist unsere Defensive nunmal nicht die *räusper* Allerstärkste auf dem Markt, und unsere Torhüter-situation war die letzten Wochen auch eher prekär.
...

Auf welchem Markt?
Die noch besseren Verteidiger spielen in der DEL oder DEL2. Da haben wir finanziell den A... zu weit unten, dass so jemand zu uns wechselt, siehe einen ála Stiefenhofer. Selbst ein Dotzler hat sich nochmal für die DEL2 entschieden als für seinen Heimatverein, wenn das eh jemals im Gespräch war.

In der Oberliga gibt es grad mal eine Handvoll wirklich sehr guter Verteidiger (wie ein Draxinger, Feuerecker, etc.), die werden um alles in der Welt bei den Vereinen festgehalten oder sind eh heimatlich mit den Vereinen verbunden. Ansonsten sind auch wir mit guten Verteidigern bestückt, wie ein Gulda, Heider, Vogel oder grad in der zweiten Saisonhälfte Weber. Da gibt es bei den anderen Vereinen auch keine besseren außer den angesprochenen Handvoll Spitzenverteidigern. Also was jammern wir.
Die Fehlerquote muss halt runter, es muss körperbetont verteidigt werden und der ein oder andere muss sich am Team und an den Erfolgen weiter steigern, so wie es ein Weber gemacht hat. Dann ist alles gut. Ansonsten müssen wir halt mal hoffen, dass irgendwo so eine Abwehrkante, die sowohl defensiv als auch offensiv was drauf hat, mal frei wird und willens ist, das Projekt Aufstieg in Regensburg zu unterstützen, notfalls mit finanzieller Gewalt :lol: :lol:

Und auf der Torhüter-Position seh ich gar keine Schwachstelle. Da sind wir mit 3 Topleuten, Berger eingerechnet, gesegnet. Da liegt es halt an der Konzentration und Tagesform. Wenn der Vertrag mit Holmgren ausläuft siehts wieder anders aus. Deswegen wäre der Berger schon eine gute Option. Aber meistens schwebt den Nieder- und Oberbayerischen Nachwuchsleuten eher höherklassiges vor. Deshalb glaube ich nicht an eine Verpflichtung(smöglichkeit).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BigmoveAndy

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 27 Jan 2020 18:24 #33

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 35
lavallee schrieb:
irishrOy schrieb:


Insgesamt ist unsere Defensive nunmal nicht die *räusper* Allerstärkste auf dem Markt, und unsere Torhüter-situation war die letzten Wochen auch eher prekär.
...

Auf welchem Markt?
Die noch besseren Verteidiger spielen in der DEL oder DEL2. Da haben wir finanziell den A... zu weit unten, dass so jemand zu uns wechselt, siehe einen ála Stiefenhofer. Selbst ein Dotzler hat sich nochmal für die DEL2 entschieden als für seinen Heimatverein, wenn das eh jemals im Gespräch war.

In der Oberliga gibt es grad mal eine Handvoll wirklich sehr guter Verteidiger (wie ein Draxinger, Feuerecker, etc.), die werden um alles in der Welt bei den Vereinen festgehalten oder sind eh heimatlich mit den Vereinen verbunden. Ansonsten sind auch wir mit guten Verteidigern bestückt, wie ein Gulda, Heider, Vogel oder grad in der zweiten Saisonhälfte Weber. Da gibt es bei den anderen Vereinen auch keine besseren außer den angesprochenen Handvoll Spitzenverteidigern. Also was jammern wir.
Die Fehlerquote muss halt runter, es muss körperbetont verteidigt werden und der ein oder andere muss sich am Team und an den Erfolgen weiter steigern, so wie es ein Weber gemacht hat. Dann ist alles gut. Ansonsten müssen wir halt mal hoffen, dass irgendwo so eine Abwehrkante, die sowohl defensiv als auch offensiv was drauf hat, mal frei wird und willens ist, das Projekt Aufstieg in Regensburg zu unterstützen, notfalls mit finanzieller Gewalt :lol: :lol:

Und auf der Torhüter-Position seh ich gar keine Schwachstelle. Da sind wir mit 3 Topleuten, Berger eingerechnet, gesegnet. Da liegt es halt an der Konzentration und Tagesform. Wenn der Vertrag mit Holmgren ausläuft siehts wieder anders aus. Deswegen wäre der Berger schon eine gute Option. Aber meistens schwebt den Nieder- und Oberbayerischen Nachwuchsleuten eher höherklassiges vor. Deshalb glaube ich nicht an eine Verpflichtung(smöglichkeit).

Mit "Markt" meinte ich die Situation bei uns.
Und mit Torhüter-situation meinte ich, als sich Holmgren den Finger gebrochen hat, Fössinger ins Kalte Wasser springen musste und Berger erst nach ein paar Spielen antreten konnte :)
lavallee schrieb:
Und auf der Torhüter-Position seh ich gar keine Schwachstelle. Da sind wir mit 3 Topleuten, Berger eingerechnet, gesegnet. Da liegt es halt an der Konzentration und Tagesform. Wenn der Vertrag mit Holmgren ausläuft siehts wieder anders aus. Deswegen wäre der Berger schon eine gute Option. Aber meistens schwebt den Nieder- und Oberbayerischen Nachwuchsleuten eher höherklassiges vor. Deshalb glaube ich nicht an eine Verpflichtung(smöglichkeit).

Habe ich geschrieben, dass ich unsere jetzige Torhütersituation prekär finde? Nein. Eventuell hast du meinen Post zu schnell gelesen?

Da argumentierst du gerade sinnlos in die Luft. Ich stimme vollstens mit dir überein, dass wir jetzt zurzeit sehr stabil dastehen.


Eventuelles Missverständnis geklärt? :D
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 18:29 von irishrOy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lavallee

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 27 Jan 2020 18:41 #34

  • Papabär
  • Papabärs Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 341
Ich hab's mal probiert nachzuvollziehen. Seit wir Pavlov mehr Freizeit verschafft haben, bekamen wir im Schnitt 2,9 Treffer pro Spiel. Mit der Hand ermittelt und ohne Taschenrechner gerechnet.
Nimmt man die aktuellen Top 3 und wertet von Beginn der Saison ergibt das:
Memmingen 2,6
Deggendorf 3,4
Rosenheim 3,0

Und wir haben also überwiegend ligauntaugliche Verteidiger und eigentlich nur Fliegenfänger im Tor?

Klar ist das nicht 100%-ig vergleichbar aber bei den Dauerkritikern unserer Abwehr sehe ich schon einen gewissen Mangel an widerstandsfähigen Fakten. Manch einer sieht wohl eher unsere Fehler als die der Gegner. Ich finde die Diskussion deshalb überflüssig.

PS: Wer Rechenfehler findet darf sie gerne behalten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, chris, Stephan66, Flo

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 27 Jan 2020 22:09 #35

  • chris
  • chriss Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 5190
  • Dank erhalten: 3634
Papabär schrieb:
Ich hab's mal probiert nachzuvollziehen. Seit wir Pavlov mehr Freizeit verschafft haben, bekamen wir im Schnitt 2,9 Treffer pro Spiel. Mit der Hand ermittelt und ohne Taschenrechner gerechnet.
Nimmt man die aktuellen Top 3 und wertet von Beginn der Saison ergibt das:
Memmingen 2,6
Deggendorf 3,4
Rosenheim 3,0

Und wir haben also überwiegend ligauntaugliche Verteidiger und eigentlich nur Fliegenfänger im Tor?

Klar ist das nicht 100%-ig vergleichbar aber bei den Dauerkritikern unserer Abwehr sehe ich schon einen gewissen Mangel an widerstandsfähigen Fakten. Manch einer sieht wohl eher unsere Fehler als die der Gegner. Ich finde die Diskussion deshalb überflüssig.

PS: Wer Rechenfehler findet darf sie gerne behalten.
Man darf dabei auch nicht vergessen wie lange in dieser Phase die wichtigen Abwehrstützen Heider und Schiller gefehlt haben (Dazu auch noch der junge aber solide Bühler).

chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 28 Jan 2020 08:12 #36

  • Kirchi
  • Kirchis Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 754
Nette Randnotiz, weil es gerade auch dazu passt:

Betrachtet man nur die Meisterrunde, steht unser Gajo nach sechs Spielen mit 14 Scorern auf Platz 1 - obwohl er die letzten Wochen scheinbar immer angeschlagen war. Darf man dann auch mal positiv erwähnen! B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: McGarrett, Gremlin, ice.bear#86, Flo, gp330, DrHupi

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 28 Jan 2020 08:30 #37

  • iceking
  • icekings Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 335
  • Dank erhalten: 153
Zu Gajo, da muß man schon den Hut ziehen, der Spielt am Wochenende und trainiert die ganze Woche nicht weil er immer noch angeschlagen ist. Da kann man sich nur auf einen 100 % gesunden Gajo freuen!!!!!!!!!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 28 Jan 2020 09:12 #38

  • chris
  • chriss Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 5190
  • Dank erhalten: 3634
Die Frage ist nur wann er mal wieder 100%ig fit ist. Gefühlt ist er seit einer halben Ewigkeit schon "gesundheitlich angeschlagen".

chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BigmoveAndy

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 28 Jan 2020 10:09 #39

  • wolli87
  • wolli87s Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 4008
  • Dank erhalten: 1370
chris schrieb:
Die Frage ist nur wann er mal wieder 100%ig fit ist. Gefühlt ist er seit einer halben Ewigkeit schon "gesundheitlich angeschlagen".

chris

Wenn er wirklich nicht komplett fit ist dann sollte man ihn auch mal draußen lassen. In den Playoffs brauchen wir einen fitten Gajovsky. Da geht dann nichts mehr mit 90%...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kirchi

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 28 Jan 2020 12:30 #40

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 961
  • Dank erhalten: 495
wolli87 schrieb:
chris schrieb:
Die Frage ist nur wann er mal wieder 100%ig fit ist. Gefühlt ist er seit einer halben Ewigkeit schon "gesundheitlich angeschlagen".

chris

Wenn er wirklich nicht komplett fit ist dann sollte man ihn auch mal draußen lassen. In den Playoffs brauchen wir einen fitten Gajovsky. Da geht dann nichts mehr mit 90%...

Ich halt´s da mal mit SL, und behaupte Gajo spielt nie auf Anschlag, und daher in einer Liga in der er das auch nicht muß, um trotzdem zu den stärksten Konti´s zu gehören.

Wäre interessant, für welche Liga es bei einem 90%igen Gajo reichen würde. ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.295 Sekunden