Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 12:09 #21

  • iceking
  • icekings Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 335
  • Dank erhalten: 153
Ja das 2 Tor geht auf Holmi aber beim ersten, über die Schienen und ganz draussen, sorry aber das ist jetzt das 2 x das Herrmann die Scheibe hintern Tor verliert und wir ein Tor bekommen, aber da schreibt niemand was!!! und die Verteidung ist zu weit weg, wenn wir die Scheibe haben sollen wir ja vom Gegner weg, das man eine Anspielperson hat!!!
Aber der Torwart soll es dann ausbügeln. Manche machen es sich schon sehr einfach einen Schuldigen zu finden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 13:02 #22

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 223
Gegentor 1 geht klar auf Herrmann, was ihm Schnabel mehr als deutlich gesagt hat, als er zur Bank kam. Schnabl hat sich gar nicht mehr eingekriegt. Gegentor 2 ist glaube ich klar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 13:40 #23

  • Hannes87
  • Hannes87s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 124
Apropos Bank. Habe gestern mal wieder verstärkt auf unsere Seite bei Wechseln geschaut. Klasse was da für eine Betriebsamkeit herrscht. Naja zum Spiel muss glaube ich nicht mehr viel gesagt werden. Was mir jetzt speziell aufgefallen ist in den Spielen gegen Selb, dass die sogenannten Führungsspieler der Wölfe es nicht schaffen ihre Mitspieler mitzureissen im positiven Sinne, da wird einfach der Stiefel runtergespielt und gut ist oder auch nicht. Man vermisse ich die "alten Spiele" gegen die Franken, als mit Mudryk und Co. in jedem Spiel ein Kribbeln, Kampf, Leidenschaft und Emotionen einhergegangen sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lavallee

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 13:42 #24

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 36
chris schrieb:
Das einzige was man gestern richtig bemängeln konnte war nur die Chancenverwertung. Wären wir so gnadenlos effektiv wie in so manchen Auswärtsspielen wäre das gestern für Selb in einem ähnlichen Debakel geendet wie für Weiden am vergangenen Sonntag. Die beiden Gegentore waren in ihrer Entstehung auch ärgerlich. Zum einen der Scheibenverlust von Herrmann und die anschließende Passivität unserer Abwehr und zum anderen das Holmgren-Ei aus spitzem Winkel. Alles in allem war das aber wieder ein harmloser Auftritt der Selber. Von TorGEFAHR kann kaum die Rede gewesen sein.
Ich war bis auf die genannten Mängel mit dem Spiel zufrieden. Note "2-"

chris


Da gebe ich dir im Großen und Ganzen schon recht.
Doch ich denke mir, vielleicht hat man Kräfte gespart um am Sonntag gegen Lindau gut aufzutreten.
Wobei, jetzt wo ich das schreibe, merke ich selbst, dass das wahrscheinlich nicht der Fall ist :whistle:
Ginge es morgen gegen Dggdf oder Rosenheim, könnte ich mir vorstellen, dass sie Kräfte gespart haben.

Naja, so oder so, ich finde:
Ein klarer, verdienter und solider Sieg, bei dem allerdings noch deutlich Luft nach oben war was Chancenverwertung und Spritzigkeit anbelangt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 14:40 #25

  • Mane
  • Manes Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 521
  • Dank erhalten: 194
iceking schrieb:
Ja das 2 Tor geht auf Holmi aber beim ersten, über die Schienen und ganz draussen, sorry aber das ist jetzt das 2 x das Herrmann die Scheibe hintern Tor verliert und wir ein Tor bekommen, aber da schreibt niemand was!!! und die Verteidung ist zu weit weg, wenn wir die Scheibe haben sollen wir ja vom Gegner weg, das man eine Anspielperson hat!!!
Aber der Torwart soll es dann ausbügeln. Manche machen es sich schon sehr einfach einen Schuldigen zu finden.

Also langsam geht ma des ernsthaft aufn Sack. Natürlich is beim ersten Tor der Scheibenverlust und die passivität der Abwehr der Hauptfaktor (wurde übrigens auch schon geschrieben, solltest du das eventuell überlesen haben...). Aber du fühlst dich quasi in jedem Post in dem was gegen unsere Torhüter (In dem Falle Holmgren und Fössinger, weil der Berger den brauchma ja deiner Ansicht nach ned, bei dem suchst du nämlich auch das Haar in der Suppe) geschrieben wird persönlich Angegriffen, so dünnhäutig wie du auf "Torhüter Kritik" immer reagierst. Nix für ungut aber des musste ich etz mal loswerden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 15:09 #26

  • iceking
  • icekings Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 335
  • Dank erhalten: 153
Das kann schon sein, da ich selber im Tor war, und das hat mich damals schon auf gerecht, wenn die Feldspieler einen riesen Bock machen und dann soll der Torwart immer alles richten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 25 Jan 2020 19:09 #27

  • chris
  • chriss Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 5190
  • Dank erhalten: 3634
Ich wüsste jetzt nicht wer beim ersten Gegentor mit nur einer Silbe Holmgren die Schuld gibt :blink:

chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gp330

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 26 Jan 2020 10:15 #28

Meiner Meinung nach ist es völlig egal, warum Gegentreffer kassiert werden. Meistens ist einem aus der Mannschaft ein Fehler passiert. Dann liegt es an den anderen Mitspielern, diesen Fehler zu korrigieren.
Wenn man dieses Spiel gegen Selb anschaut, dann haben wir zwei(2) bekommen. Es ist noch nicht sooooo lange her,
da hätten wir alle gejubelt, wenn es nur zwei gewesen wären. Sicher, kein Gegentreffer ist schön, aber wenn es in diesem Level bleibt, besteht die Chance ein Spiel zu gewinnen. Und nur und ausschließlich darum geht es.
In den seltensten Fällen gewinnt eine Mannschaft 2:1 oder 2:0(zumindest nicht beim Eishockey). Darum sollten wir mit der aktuellen Situation mehr als zufrieden sein und hoffen, dass diese Phase noch länger anhält. Nur mal zur Erinnerung:
gegen Weiden 8(acht!!!!) und gegen Rissersee 5 erwischt.
Einen schönen Sonntag wünscht
Erdinger Eisbär
Heimat ist dort, wo das Herz hängt. Meine Heimat, Regensburg und die Donau-Arena
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eisbär999

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 26 Jan 2020 14:05 #29

  • Eisbär999
  • Eisbär999s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 205
Erdinger Eisbär schrieb:
Meiner Meinung nach ist es völlig egal, warum Gegentreffer kassiert werden. Meistens ist einem aus der Mannschaft ein Fehler passiert. Dann liegt es an den anderen Mitspielern, diesen Fehler zu korrigieren.
Wenn man dieses Spiel gegen Selb anschaut, dann haben wir zwei(2) bekommen. Es ist noch nicht sooooo lange her,
da hätten wir alle gejubelt, wenn es nur zwei gewesen wären. Sicher, kein Gegentreffer ist schön, aber wenn es in diesem Level bleibt, besteht die Chance ein Spiel zu gewinnen. Und nur und ausschließlich darum geht es.
In den seltensten Fällen gewinnt eine Mannschaft 2:1 oder 2:0(zumindest nicht beim Eishockey). Darum sollten wir mit der aktuellen Situation mehr als zufrieden sein und hoffen, dass diese Phase noch länger anhält. Nur mal zur Erinnerung:
gegen Weiden 8(acht!!!!) und gegen Rissersee 5 erwischt.
Einen schönen Sonntag wünscht
Erdinger Eisbär

sehe ich ganz genau so!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

37. Spieltag: Eisbären - Selber Wölfe 26 Jan 2020 17:18 #30

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 36
iceking schrieb:
Das kann schon sein, da ich selber im Tor war, und das hat mich damals schon auf gerecht, wenn die Feldspieler einen riesen Bock machen und dann soll der Torwart immer alles richten.
Erdinger Eisbär schrieb:
Meiner Meinung nach ist es völlig egal, warum Gegentreffer kassiert werden. Meistens ist einem aus der Mannschaft ein Fehler passiert. Dann liegt es an den anderen Mitspielern, diesen Fehler zu korrigieren.

Da stimme ich mit euch beiden in gewissen teilen überein.

Insgesamt ist unsere Defensive nunmal nicht die *räusper* Allerstärkste auf dem Markt, und unsere Torhüter-situation war die letzten Wochen auch eher prekär. Wenn da die Feldspieler das Tor zur Schießbude verkommen lassen, kann auch ein gigantischer Goalie nicht alle Fehler, die vorne gemacht wurden, wieder rausreißen.
Das stimmt.
Das sieht man ja sogar auf NHL-niveau. Ein guter Goalie kann eine Tölpel-truppe vor sich auf dem Eis haben und kassiert eben dennoch (oder gerade deshalb) Tore. Nur sehr selten gibts den Ausreißer nach oben, dass ein echt abgebrühter Goalie sein Team eigenhändig in die Playoffs schleift :D

Mittlerweile dürften wir da aber (hoffentlich!) aus dem Gröbsten wieder raus sein, sodass ein Goalie wieder die Fehler der Vordermänner ausbügeln kann und soll (alles in Maßen, natürlich! Wenn vorne alles offen gelassen wird, ist man hinten machtlos)
Letzte Änderung: 26 Jan 2020 17:20 von irishrOy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.327 Sekunden