Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Saisonfazit 2018/2019

Saisonfazit 2018/2019 23 Mär 2019 06:33 #31

  • gp330
  • gp330s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 419
  • Dank erhalten: 125
Herne gegen Peiting, da bin ich gespannt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Saisonfazit 2018/2019 23 Mär 2019 06:49 #32

  • moppelchen
  • moppelchens Avatar
  • OFFLINE
  • Mini-EVR-Fan
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 13
sutherland schrieb:
Gegen wen hätten wir gespielt wenn wir weitergekommen wären?
Scorpions?

ja und landshut hätte gegen rosenheim gespielt
hätte wenn und aber
Letzte Änderung: 23 Mär 2019 06:52 von moppelchen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Saisonfazit 2018/2019 23 Mär 2019 16:33 #33

  • Papabär
  • Papabärs Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 214
  • Dank erhalten: 318
Gleich vorneweg! Mein Saisonfazit ist insgesamt positiv.
Das Team war erfolgreicher als gedacht. Der Zuschauerschnitt wurde erreicht. Angesprochene Probleme wie z.B. Lautsprecher, Eisaufbereitung, Catering wurden wenn nicht beseitigt, dann doch verbessert.

Schade finde ich, dass die Leistung wenig Anerkennung bei den Gelegenheitszuschauern fand. Es will zwar keiner hören aber meiner Meinung nach ist die Sogwirkung des SSV Jahn doch gewaltiger wie manch einer denkt - Naja, vielleicht kacken sie ja nächste Saison mal wieder ab.
Schade auch, dass man sich so sang- und klanglos aus den Playoffs verabschiedet hat. Da hat die Mannschaft vergessen sich selbst für die gute Saisonleistung zu belohnen.

Im übrigen denke ich, dass der Einbruch der Jugend geschuldet ist. Sinnbildlich steht für mich Erik Keresztury. Vor Weihnachten ist der noch jedem Puck hinterher und keinem Zweikampf aus dem Weg gegangen. Ab Januar ist's dann von Woche zu Woche weniger geworden. Das wird bestimmt mal ein toller Spieler aber im Moment fehlt noch die Substanz für eine komplette Saison.
Alles in allem sind ab Januar die "älteren" Spielern immer stärker für die Entscheidungen verantwortlich gewesen. Gajo, Divis, Böhm, Tausch und vor allem Flache.
Ich gehe davon aus, dass einige aber nicht alle unserer Jungen einen Sprung in der nächsten Saison machen werden.

Meine Prognose: Wir werden besser aber nicht erfolgreicher Spielen. Rosenheim werden wir wiedersehen, Landshut - sofern sie nicht aufsteigen, der Absteiger aus der DEL2, Memmingen wird unter Wassmiller stärker sein, Riessersee wird die Sache ganz anders angehen, Peiting bleibt stark, die Eisbären und evtl. Selb. Die OL-Süd wird nächste Saison an der Tabellenspitze eine Mörderliga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ice.bear#86, Eisbarny, EVR 58, lavallee
Ladezeit der Seite: 0.253 Sekunden