Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Stimmung/Fans/Support

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 10:49 #301

  • bruderstepsl
  • bruderstepsls Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 77
lavallee schrieb:
Gecko schrieb:
Du kannst eigentlich nur dieses Spiel meinen:

Sonntag, der 02.03.1986. Bei dem Qualifikations-Spiel wurde der Selber Arthur Rutland (#23) vom Regensburger "Muhlo" in Manndeckung genommen und damit zur Weißglut gebracht, handelte sich sogar eine 10-Minuten-Strafe ein. Das ebnete den Weg zu einem 7:3-Sieg für uns.

Tante Edit:
So oft haben wir im Altehrwürdigen nicht gegeneinander gespielt. Zu der Zeit ward ihr meistens höherklassig. Oder verblasst schon meine Erinnerung?


Sorry, bruderstepsl, ich hab auch noch eine ganz besondere Erinnerung an Selb. Es war das 1. 1.Eishockeyspiel, das ich live im Stadion miterleben durfte: Das war das 18:0 (!) des EVR gegen VER Selb in der Spielzeit 1975/1976 im altehrwürdigen Eisstadion an der Nibelungenbrücke, damals sogar noch ohne Kantinenbau, dafür dort mit hoher Tribüne. Torjäger Don Gook hat da damals alles kurz und klein geschossen. Ja, das prägt... und kann uns keiner nehmen.

Früher war vieles anders, einiges besser, heute ist vieles anders, vieles auch viel viel besser und morgen wird´s hoffentlich auch wieder neue Eindrücke geben von unserem geliebten Eishockey-Sport. Wichtig ist nur, dass wir Fans auch Fans bleiben und uns gegenseitig schätzen. Die "Alten" die "Jungen" und besonders auch die "Jungen" die "Alten", denn gerade die "Alten" haben diese Faszination Eishockeytown mitgestaltet. Mit dieser tollen Basis kann dann immer auch Neues entstehen. Neue Stimmung. Neue Erlebnisse.

@lavallee

das war knapp vor meiner Zeit, darüber habe ich keine Ahnung; in bin leider"erst" seit 1979 dabei - und ich sag trotzdem, früher wars schöner :)

Gruß aus Selb
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lavallee

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 11:20 #302

  • EVR 58
  • EVR 58s Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 624
  • Dank erhalten: 206
Die beste Zeit dort wie Ehrenberger Trainer war mit don Coock,Lavallee und mit dem Berni Im Tor!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 11:31 #303

  • baumpaul
  • baumpauls Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 427
Doug-Haydn-Luck und Mark McGregor waren in diesem Spiel nicht zu bremsen.
Selb damals klarer Favorit, und hatten nicht den Hauch einer Chance.
Rutland und Jörg Hanft fallen mir da auf Anhieb ein. Ich glaube Toni Butorac war Ausländer Nummer 2 in Selb.
Tolles Spiel und heute noch Gänsehaut, wenn ich zurückdenke an diesen unvergesslichen Eishockeyabend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 11:44 #304

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1946
  • Dank erhalten: 1481
chris schrieb:
lavallee schrieb:
im altehrwürdigen Eisstadion an der Nibelungenbrücke, damals sogar noch ohne Kantinenbau, dafür dort mit hoher Tribüne.

Das hätte ich gerne auch noch erlebt. Aber das war leider weit vor "meiner" Zeit :D
Wenn man zurückdenkt hätte man mit einem einfachen Dach und etwas Modernisierung einen regelrechten Indoor-Hexenkessel daraus machen können. Aber den Stadtoberen war es damals ja sooo wichtig, dass der Blick von der Nibelungenbrücke aus zur Altstadt nicht verbaut wird...... :blink: :sick:

chris


Ja genau, die Überdachung scheiterte, weil man dann von gewissen Stellen der Nibelungenbrücke den Dom nicht mehr sehen hätte können! Als wenn so viele Touris genau über die Nibelungenbrücke zum Sightseeing latschen würden.

Es war eine Besonderheit, dieses Stadion, die Stimmung, die Fans usw. Die Gegner hatten zumeist die Hosen voll, wenn die da raus mussten. Insbesondere die damals schon verwöhnten (teils höherklassigen) Teams mit Hallen. Und das Schlimmste - der Gang auf die Strafbank. Das war Unterhaltung und Trashtalk pur, beidseitig.

Aber mal ehrlich, es war auch über die Jahre hinweg eine Ruine, ein mangelbehaftetes Betonrelikt. Allein schon die miefigen Kabinen. Ein Neubau war das absolut richtige und der richtige Schritt. Nur hat bei der Planung nie irgendwer auch mal die Fans gefragt oder es waren auch keine eishockeyafinen Leute bei der Planung der/die/das Stadtwerke Donauarena dabei. Und so ist eine schöne, zeitgemäße Multifunktionshalle entstanden, aber leider auch eine seelenlose, emotionslose Hülle. Deshalb habe ich höchsten Respekt vor all diesen jungen Fans, die es Jahr für Jahr versuchen, dieses Ding aus der Kurve heraus mit Stimmung zu füllen und den Funken zu uns "Alten" auf die Blöcke B11-16 überspringen zu lassen. Hut ab.

Was allerdings schon anders war "früher": wir Leute, wir Fans. Wir haben damals auch viel geschimpft, aber nicht so sehr auf die Verantwortlichen und auf das Stadion und auf die marode Technik. Weil wir halt auch wussten, die Technik ist halt alt und scheiße, die Anzeigentafel fällt halt immer wieder mal aus, man wird halt nass, wenn´s regnet, weil es ist halt einfach kein Dach da. Hauptsache man wurde unterhalten, die Streifenhörnchen wurden ausgebuht und die Mannschaft hat sich reingehauen.

Heute sind wir verwöhnt, wir haben Erwartungshaltungen, z.B. weil man halt heute bei all der Technik schon erwarten kann, dass Lautsprecher funktionieren, das Licht hell leuchtet, jemand einen nagelneuen Videowürfel bedienen kann usw. Nicht zuletzt sind die Eintrittspreise auch viel höher usw.

Eigentlich sind wir Eisbären- und EVR-Fans ganz genügsame Fans, eigentlich schnell zufrieden zu stellen. Viele von uns haben die "gute alte bescheidene Zeit" miterlebt oder man hat´s weitererzählt, so reicht es uns eigentlich, wenn wir ein gutes Team haben, das sich für die Fans reinhaut und wenn die Wertschätzung für uns Fans da ist. Wertschätzung in Form von Einbeziehung in Entscheidungen das Umfeld betreffend (Thema Unterhaltung, Caterer, Technik, Komfort, Steh-/Sitzplätze, etc.) und Wertschätzung als Förderer (Eintrittsgelder, Dauerkarten, Merchandising, Sponsoring) und Forderer. Wir wollen keine Last sein, sondern "nur" wichtiger Teil des Ganzen. Sind wir ja auch. (Amen)
Letzte Änderung: 08 Jul 2020 11:50 von lavallee.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, EVR 58, bruderstepsl, BigmoveAndy

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 15:10 #305

  • Gecko
  • Geckos Avatar
  • OFFLINE
  • Mini-EVR-Fan
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 91
@ bruderstepsl, lavallee, baumpaul, chris, Gremlin, EVR 58...

Oh Mann, Freunde. Für die jüngere Generation mögen sich unsere Kamellen anhören, wie?... Geschichten aus der Gruft!


Zamboni schrieb:
Christa Meier...(LmaA)
Legendäre Reaktion auf die Absage zum Dach.
Habe seitdem nur selten so eindeutige und klare FANgesänge gehört. Die Ohren müssten ihr heute noch klingeln.
Genial. Ich war auch dabei. Im Stadion. Mitgesungen habe ich natürlich nicht. Aber ich weiß von einem Freund, der mitgesungen hat. :whistle:
Was ist das Schöne an Ingolstadt?
Das B16-Schild nach Regensburg!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zamboni

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 17:31 #306

  • bruderstepsl
  • bruderstepsls Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 77
baumpaul schrieb:
Doug-Haydn-Luck und Mark McGregor waren in diesem Spiel nicht zu bremsen.
Selb damals klarer Favorit, und hatten nicht den Hauch einer Chance.
Rutland und Jörg Hanft fallen mir da auf Anhieb ein. Ich glaube Toni Butorac war Ausländer Nummer 2 in Selb.
Tolles Spiel und heute noch Gänsehaut, wenn ich zurückdenke an diesen unvergesslichen Eishockeyabend.

Butorac war Ausländer Nr. 2, der Abräumer für Rutland; aber der Toni hat auch seine Buden gemacht, für mich vor dem Tor im Torraum einer der besten der jemals in Selb war, den haben oft 2 oder 3 Verteidiger versucht wegzuräumen ohne Erfolg.

Obwohl wir damals kein Chance hatten, dieses Spiel ist mir immer in besonderer Erinnerung geblieben; wir hatten von der ewig hohen Gästetribüne auch nen schönen Blick auf den Parkplatz draußen wo die ganzen Busse standen, so steil gings da rauf ( oder runter :silly: )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 17:58 #307

  • RedWing33
  • RedWing33s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 99
Zamboni schrieb:
Christa Meier...(LmaA)
Legendäre Reaktion auf die Absage zum Dach.
Habe seitdem nur selten so eindeutige und klare FANgesänge gehört. Die Ohren müssten ihr heute noch klingeln.
Genial. Ich war auch dabei. Im Stadion. Mitgesungen habe ich natürlich nicht. Aber ich weiß von einem Freund, der mitgesungen hat. :whistle:[/quote]

Da haben wir wohl gemeinsame Bekannte :whistle:

Diesen Gesang habe ich heute noch in den Ohren, als ob es gestern gewesen wäre.
Es ist echt schön, so viele alte Geschichten zu lesen :popcorn:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmung/Fans/Support 08 Jul 2020 22:27 #308

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1946
  • Dank erhalten: 1481
RedWing33 schrieb:
...
Es ist echt schön, so viele alte Geschichten zu lesen :popcorn:

Eine wunderbare Überbrückung der saisonfreien Zeit.
Zum einen zeigt es aber auch, was dieser Sport und das Fansein bewirken kann. Solche Erinnerungen bleiben einfach ein Leben lang, egal ob Spielereignisse vor 40 Jahren, 30, 20, 10 oder vom Februar diesen Jahres beim 4:2 der Eisbären gegen DEG. Zum anderen werden diese Erinnerungen dann auch noch Jahre später selbst mit den damaligen Konkurrenten/Erzfeinden positiv ausgetauscht als gemeinsame schöne Erinnerung. Das ist doch toll, das kann womöglich nur der Sport.

Und was hat das Ganze eigentlich hier in diesem Stimmungsthema verloren?
Es ist an uns Fans, auch zukünftig bei tollen Szenen und Spielen eben für solche tollen bleibenden Erinnerungen zu sorgen. Und es schadet auch nicht, diese gemeinsamen alten Erinnerungen auszutauschen. Vielleicht finden sich auch Ansätze und Anleihen, vergangene Verhaltensweisen im Fansein in die Gegenwart zu übertragen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bruderstepsl

Stimmung/Fans/Support 09 Jul 2020 06:14 #309

  • gp330
  • gp330s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 139
Zur Erinnerung möchte ich noch einige Spielernamen erwähnen die vor ca. 6000 Zuschauer gegen Straubing auf dem Eis waren: Verteidiger Sonny und Butzi Hans, Pielmeier das Riesentalent, Werner Hähnl, Schweser Geb, Falter, Pfeifer, Jack March etc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Stimmung/Fans/Support 09 Jul 2020 10:26 #310

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1946
  • Dank erhalten: 1481
Nachdem so viele, wie auch ich, gerne in Nostalgie schwelgen und gerne auch solche (bleibenden) Erinnerungen teilen, macht es evtl auch Sinn hier im Forum dafür eine eigene Rubrik zu schaffen "Nostalgie", "Geschichte", "Historisches" o.ä. Hier könnte man dann alte Sachen und Geschichten teilen oder auch alte Fundstücke teilen oder selber alte Schriftstücke (wie Stadionzeitungen) und Bilder hochladen.

Sagt mal Eure Meinung dazu und der Webmaster soll dann entscheiden, ob so was gewünscht ist und technisch möglich ist. Wenn ja, dann auch gerne einrichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.287 Sekunden