Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Oberliga 18/19

Oberliga 18/19 05 Nov 2018 12:36 #1

  • chris
  • chriss Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 4568
  • Dank erhalten: 2999
So, die erste Hälfte der Hauptrunde hätten wir fast hinter uns. Zeit für ein kurzes Resümee. Aus Eisbärensicht kann es eigentlich nahezu nur positiv ausfallen. Klammert man das schwere Startwochenende aus (Peiting und Rosenheim liegen aktuell knapp hinter uns) gab es Siege am laufenden Band (Darunter elf Dreier!). Ich denke damit steht man auch zu Recht auf Platz eins, wenn auch mit hauchdünnem Vorsprung vor der starken Konkurrenz auf Südbayern. Nimmt man Riessersee aus der Tabelle raus hat man mittlerweile auch ein nettes Polster auf Platz vier. Mannschaftsintern gab es bislang in nahezu jedem Bereich gewisse Höhen und Tiefen, wobei ersteres natürlich grundsätzlich überwog ;-) Beim betrachten der Stats ist mir aufgefallen, dass bei uns mittlerweile keinen (!) Feldspieler mehr gibt, der ohne Punkt da steht. Das zeugt von großer Ausgewogenheit. Was etwas auffällig ist und unserem disziplinvernarrten Trainer wohl auch nicht gefällt ist der relativ hohe Gegentorschnitt für einen Spitzenreiter. Selbst Landshut als Fünfter hat sich weniger Treffer gefangen. Überhaupt ist unsere Abwehr bei aller Euphorie immer noch die Achillesferse. Da wurde und wird noch viel Lehrgeld bezahlt. Vielleicht tut sich personaltechnisch noch was. In Straubing versauert ein gebürtiger Regensburger auf der Tribüne. Verteidiger wäre er zufällig auch und könnte genau mit seiner Erfahrung und Routine der fehlende Baustein in unserem trotzdem gut funktionierenden Konstrukt sein..... ;-) Ansonsten Holmgren bärenstark und ein wichtiger Rückhalt für das Team. Schade, dass dabei Fössingers gute Leistungen zu Beginn der Saison in den Hintergrund rücken. Aber an Holmgren kommt er bei dessen aktueller Form wohl nur schwer vorbei.

Die Liga an sich überrascht mich in der aktuellen Konstellation auch wenig. Die üblichen Verdächtigen sind oben und die vermuteten Sorgenkinder finden sich im Keller ein. Ein bisschen überraschend ist wer aktuell im Niemandsland der Tabelle sich tummelt. Negativ zum einen Landshut und Selb. Besonders bei Selb macht sich der dünne Kader und Zerfall des Traumsturms wohl mehr bemerkbar als ihnen lieb ist. In Landshut ist es das alte Lied. Irgendwie haben sie eine gute Mannschaft, aber den Sand kriegen sie nie so recht aus dem Getriebe. Positiv zum anderen Höchstadt, die den Klassenerhalt als Aufsteiger fast schon sicher haben. Letzte Saison hatte Waldkraiburg als Elfter (Der ja dieses Saison schon zum Klassenerhalt reicht) nach 32 Spielen in der Hauptrunde exakt die gleiche Punktzahl, wie es Höchstadt jetzt bereits schon hat (21). Dass Waldkraiburg so gar nicht in die Saison findet überrascht mich zudem. Ich habe diese Saison schon gehofft, dass der Kampf im Tabellenkeller enger und spannender wird. Reißt sich Waldkraiburg aber nicht langsam am Riemen dürfte es mit der Spannung da unten bald vorbei sein. Damit dürfen sie aber noch bis nach dem 18.11. warten ;-)

Im Norden torkelt Tilburg anscheinend ein bisschen. Da sieht man wie schnell es geht, wenn auf einmal auch bei so einem Topteam das Verletzungspech zuschlägt ;-) Ungewohnt ist sicher auch die Position von Duisburg und auch Halle, die ich schon etwas höher eingeschätzt habe. Besonders Halle enttäuscht doch arg. Bei Duisburg war der Kahlschlag schon offensichtlich und mit dem Spielermaterial, den sie aktuell haben dürfte nicht recht viel mehr drin sein.

Ich freu mich jedenfalls, dass nach letzter Saison wir diesmal wieder ganz oben mitmischen. Tut der Eisbärenseele gut. Merkt man auch am Umfeld und im Stadion. Unser Schnitt liegt bei guten 2167, auch wenn die Zahl nach dem F*ckCancer-Abend und dem Kids-Day etwas aufgehübscht ist was Nettoeinnahmen angeht. Es kommen aber auch noch die Zuschauerträchtigen Weihnachtsspiele, bei denen es der Spielplan ohnehin gut mit uns meinte. Der sportliche Erfolg macht sich natürlich auch auf die Zahlen bemerkbar.

Fazit: Die Richtung, auf und neben dem Eis, stimmt. Ich hoffe es geht nun auch so weiter und dann mal sehen wohin uns die Reise führt....

chris
Letzte Änderung: 05 Nov 2018 12:40 von chris.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, Rgbg4ever, EVR 58, Flow_C21, gp330, Gecko, DrHupi, frankenotti, Hannes87

Oberliga 18/19 05 Nov 2018 15:07 #2

  • wolli87
  • wolli87s Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 3320
  • Dank erhalten: 1056
Ich hätte auch nie gedacht, dass wir zur Länderspielpause vom Platz an der Sonne grüßen. Irgendwie finden die Jungs immer einen Weg die Spiele zu gewinnen auch wenn nicht alles glatt läuft. Letzte Saison hätten wir das Spiel gegen Landshut wahrscheinlich 1:6 verloren, diese Saison entführen wir 2 Punkte. Diese Saison ist das Kollektiv auch definitiv unsere große Stärke auch wenn es immer noch einige Dinge gibt die verbesserungswürdig sind. Unser Powerplay ist noch nicht das Gelbe vom Ei und in der Defensive sind wir gelegentlich noch etwas zu grün hinter den Ohren. Nichtsdestotrotz machen die Jungs aber einen wirklich guten Job und 80% unseres Kaders ist ja auch noch lange nicht am Ende der Entwicklung. Ein Spieler verkörpert für mich aber irgendwie den Aufschwung den es gibt seitdem Pavlov das Ruder übernommen hat und derjenige ist Philipp Vogel. Der hat sich echt wahnsinnig gut entwickelt. Die letzten zwei Jahre hat man noch die Hände über den Kopf zusammen geschlagen als er an die Scheibe kam. Mittlerweile macht er defensiv und offensiv einfach einen super Job. Ich bin gespannt wie es läuft wenn es mal eine Leistungs- oder Ergebnisdelle gibt. Zur Entwicklung gehört es aber auch dazu solche Situationen zu meistern, aber von mir aus können sie sich noch etwas Zeit lassen bis sie sich dieser Situation stellen ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hannes87

Oberliga 18/19 05 Nov 2018 16:38 #3

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1531
  • Dank erhalten: 1129
Ich habe es schon in den letzten Spiele-Threads geschrieben, meine Meinung zum ersten Saisondrittel:
überraschend gute Entwicklung, die man so nicht vorhersehen konnte, die man sich nicht mal gewagt hat zu erträumen. Wir sind aktuell Tabellenführer. Starke Sache, Respekt Eisbären.

Eine kurze +/- Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

+ das Team durchweg positiv hinsichtlich Einstellung, Ehrgeiz und spielerischer Leistung.
+ die Verpflichtung von Igor Pavlov als der Schlüssel zum Erfolg
+ zusammen mit Stefan Schnabl bauten sie mit Mut ein Top-Team aus überwiegend jungen Spielern
+ unsere Youngsters und insbesondere DNLer sind einfach Spitze, gerade aktuell aus dem Hut gezaubert: Fabian Herrmann
+ unterhaltsame Spiele mit großem Engagement, spielerischen Akzenten, etc.: es macht wieder Spaß, in die "... Donau-Arena" zu gehen
+ die jungen Wilden wie Ontl, Kerestury, Kroschinski, Schwarz, Stöhr & Co. bringen Power aufs Eis
+ Heger auch ein Aufsteiger der Saison
+ Holmgren und Fössinger - zwei starke Goalies, wäre schön wenn auch Fössinger seine Einsatzzeiten weiter kriegen könnte
+ Gajo als Dreh- und Angelpunkt im Eisbärenspiel, ein AL zu dem alle zu Recht aufschauen können, von dem alle lernen können, bester AL der OLS
+ gute, wegweisende Entscheidungen seitens der GmbH, u.a. Weiterverpflichtung Igor Pavlov und Vertrag für F. Herrmann
+ Petr Heider als neuer Offensivverteidiger schließt endlich die Noe-Lücke
+ gute, soziale Aktionen gegen Krebs, für Kinder, etc.
+ Flache als Kapitän jetzt ein echter Leader auf dem Eis, er blüht neben den Jüngeren wieder auf, wirkt wieder etwas schneller und spritiger

+- Divis mit mehr Licht als Schatten, mir noch zu verspielt, bitte mehr eigene Abschlüsse
+- unsere Abwehr sehr solide, in machen Spielen etwas zu sorglos wie jetzt gegen Weiden
+- Zuschauerzuspruch unter den Top3 der OLS, über 2.000 im Schnitt, allerdings in der Spitze kaum mal über 2.500, das Team und die Spielweise der Eisbären hätte es verdient

-- das Drumherum in der "... Donau-Arena" genügt kaum mehr dem professionellen Anspruch, u.a. Catering, Soundanlage, Technikausfall, Eisqualität, Einlasskontrollen, etc.
-- Bock und Lachnummer des Jahres: die Umbenennung der DA in "das Stadtwerk.Donau-Arena". Beispiel- und lachhaft folgende Spielzusammenfassung vom letzten Spieltag: Die 2835 Zuschauer in der "das Stadtwerk.Donau-Arena" sahen am Sonntag Nachmittag einen deutlichen 8:3 Sieg der Eisbären Regensburg über die Blue Devils Weiden.


Es bleibt zu hoffen, dass die Leistungskurve der Eisbären weiter auf hohem Niveau verweilt. Igor PAvlov hat definitiv jeden besser gemacht und wieder unterhaltsames Eishockey in die DA gebracht. Danke ans Trainerteam, an die Verantwortlichen und ans Team. Weiter so ...
Letzte Änderung: 05 Nov 2018 16:41 von lavallee.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, EVR 58, finidi, gp330, frankenotti, Hannes87

Oberliga 18/19 06 Nov 2018 12:32 #4

  • baumpaul
  • baumpauls Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 428
  • Dank erhalten: 272
Positive Überraschung, eigentlich eher Sensation, ganz klar unsere Eisbären :)

Es macht wieder richtig Spass in die Donauarena zu gehen. 12 Siege am Stück, unglaublich :)

Ein Team aus talentierten jungen wilden und Führungsspielern, die ihrer Rolle absolut gerecht werden.
Holmgren, Gulda, Flache, Gajo und Divis gehen voran und sind Vorbild für unsere Toptalente.
Heger und Böhm haben sich prächtig unter Pavlov entwickelt und sind immer für ein Tor gut.
Vinci, Keresztury und Ontl kämpfen und laufen ohne Ende und haben z. B. das Spiel in Selb entschieden.
Schwarz mit dem GWG in Sonthofen und dem wichtigen Ausgleich zum 1-1 daheim gegen Lindau.
Vogel der Aufsteiger der Saison. Heider der Top-Neuzugang in der Abwehr usw. usw. usw.

Negative Überraschung ganz klar Selb. Ein Team gespickt mit Stars hat 17 Punkte Rückstand auf uns!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hannes87

Oberliga 18/19 06 Nov 2018 23:55 #5

  • Hannes87
  • Hannes87s Avatar
  • OFFLINE
  • Neu-Fan
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 14
baumpaul schrieb:
Positive Überraschung, eigentlich eher Sensation, ganz klar unsere Eisbären :)

Es macht wieder richtig Spass in die Donauarena zu gehen. 12 Siege am Stück, unglaublich :)

Ein Team aus talentierten jungen wilden und Führungsspielern, die ihrer Rolle absolut gerecht werden.
Holmgren, Gulda, Flache, Gajo und Divis gehen voran und sind Vorbild für unsere Toptalente.
Heger und Böhm haben sich prächtig unter Pavlov entwickelt und sind immer für ein Tor gut.
Vinci, Keresztury und Ontl kämpfen und laufen ohne Ende und haben z. B. das Spiel in Selb entschieden.
Schwarz mit dem GWG in Sonthofen und dem wichtigen Ausgleich zum 1-1 daheim gegen Lindau.
Vogel der Aufsteiger der Saison. Heider der Top-Neuzugang in der Abwehr usw. usw. usw.

Negative Überraschung ganz klar Selb. Ein Team gespickt mit Stars hat 17 Punkte Rückstand auf uns!!!
Bei Selb muss man berücksichtigen, dass es im Sturm neben den ganzen Neuverpflichtungen auch einige Verletzungen gegeben hat und mit dem eher klein gehaltenen Kader wird es dann auch schwierig immer gleich gut zu liefern. Ansonsten gut geschrieben
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Oberliga 18/19 07 Nov 2018 19:47 #6

  • Franz84
  • Franz84s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 202
lavallee schrieb:
Ich habe es schon in den letzten Spiele-Threads geschrieben, meine Meinung zum ersten Saisondrittel:
überraschend gute Entwicklung, die man so nicht vorhersehen konnte, die man sich nicht mal gewagt hat zu erträumen. Wir sind aktuell Tabellenführer. Starke Sache, Respekt Eisbären.

Eine kurze +/- Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

+ das Team durchweg positiv hinsichtlich Einstellung, Ehrgeiz und spielerischer Leistung.
+ die Verpflichtung von Igor Pavlov als der Schlüssel zum Erfolg
+ zusammen mit Stefan Schnabl bauten sie mit Mut ein Top-Team aus überwiegend jungen Spielern
+ unsere Youngsters und insbesondere DNLer sind einfach Spitze, gerade aktuell aus dem Hut gezaubert: Fabian Herrmann
+ unterhaltsame Spiele mit großem Engagement, spielerischen Akzenten, etc.: es macht wieder Spaß, in die "... Donau-Arena" zu gehen
+ die jungen Wilden wie Ontl, Kerestury, Kroschinski, Schwarz, Stöhr & Co. bringen Power aufs Eis
+ Heger auch ein Aufsteiger der Saison
+ Holmgren und Fössinger - zwei starke Goalies, wäre schön wenn auch Fössinger seine Einsatzzeiten weiter kriegen könnte
+ Gajo als Dreh- und Angelpunkt im Eisbärenspiel, ein AL zu dem alle zu Recht aufschauen können, von dem alle lernen können, bester AL der OLS
+ gute, wegweisende Entscheidungen seitens der GmbH, u.a. Weiterverpflichtung Igor Pavlov und Vertrag für F. Herrmann
+ Petr Heider als neuer Offensivverteidiger schließt endlich die Noe-Lücke
+ gute, soziale Aktionen gegen Krebs, für Kinder, etc.
+ Flache als Kapitän jetzt ein echter Leader auf dem Eis, er blüht neben den Jüngeren wieder auf, wirkt wieder etwas schneller und spritiger

+- Divis mit mehr Licht als Schatten, mir noch zu verspielt, bitte mehr eigene Abschlüsse
+- unsere Abwehr sehr solide, in machen Spielen etwas zu sorglos wie jetzt gegen Weiden
+- Zuschauerzuspruch unter den Top3 der OLS, über 2.000 im Schnitt, allerdings in der Spitze kaum mal über 2.500, das Team und die Spielweise der Eisbären hätte es verdient

-- das Drumherum in der "... Donau-Arena" genügt kaum mehr dem professionellen Anspruch, u.a. Catering, Soundanlage, Technikausfall, Eisqualität, Einlasskontrollen, etc.
-- Bock und Lachnummer des Jahres: die Umbenennung der DA in "das Stadtwerk.Donau-Arena". Beispiel- und lachhaft folgende Spielzusammenfassung vom letzten Spieltag: Die 2835 Zuschauer in der "das Stadtwerk.Donau-Arena" sahen am Sonntag Nachmittag einen deutlichen 8:3 Sieg der Eisbären Regensburg über die Blue Devils Weiden.


Es bleibt zu hoffen, dass die Leistungskurve der Eisbären weiter auf hohem Niveau verweilt. Igor PAvlov hat definitiv jeden besser gemacht und wieder unterhaltsames Eishockey in die DA gebracht. Danke ans Trainerteam, an die Verantwortlichen und ans Team. Weiter so ...

Klar das glaube ich siehst nicht nur du so....
Diese Umbenennung is wirklich lachhaft, aber man kann wohl den spielbericht nicht anders schreiben. Weiterhin Donau Arena schreiben, da würde es denke ich mal ärger mit der die das Stadtwerke marketingteam geben :P ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Oberliga 18/19 07 Nov 2018 20:44 #7

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 510
  • Dank erhalten: 138
Beim Deutsch Unterricht hat jenes Marketingteam wohl geschlafen :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lavallee

Oberliga 18/19 07 Nov 2018 21:37 #8

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 1367
  • Dank erhalten: 894
Ist wohl das der.Marketing Team, die auch in der.Regensburg die neuen die.Busspuren zu verantworten haben. Selten so eine Eselei in einer das.Stadt gesehen. Geht es dem die.Esel zu gut, geht er aufs Eis :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, sutherland, finidi

Re:Oberliga 18/19 07 Nov 2018 22:22 #9

  • fabievr98
  • fabievr98s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 253
  • Dank erhalten: 61
Das hat aber meiner Meinung nach weniger bis garnix mit den Eisbären zu tun. Da können die relativ wenig dagegen machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rolle

Re:Oberliga 18/19 07 Nov 2018 23:33 #10

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 2067
  • Dank erhalten: 782
Alex@EVR schrieb:
Beim Deutsch Unterricht hat jenes Marketingteam wohl geschlafen :blink:
Man wollte wohl einen gewissen Wiedererkennungswert mit „das Stadtwerk“ schaffen. Über den Sinn lässt sich mit Sicherheit streiten, aber grammatikalisch ist alles richtig ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.555 Sekunden