Nächstes Spiel DNL




SAISON BEENDET


Letztes Spiel DNL

Sonntag, 25. März 2018 11:30 Uhr
U20 Division I Quali - Gruppe B
EVR DNL-Team
7:1
Krefelder EV
Spielbericht
altTrotz großer Hitze und anspruchsvollen Sommertrainings helfen die Spieler der DNL derzeit bei der Renovierung einer neuen Spielerwohnung für den Nachwuchs des EV Regensburg. Ab Ende Juli müssen fünf Neuankömmlinge untergebracht werden. Der EVR hat deshalb eine weitere Wohnung angemietet, die jetzt unter Anleitung von Vorstand Ivo Stellmann-Zidek in gemeinsamer Kraftanstrengung hergerichtet wird. „Es war gar nicht so einfach auf dem Regensburger Wohnungsmarkt etwas Passendes zu finden“, so Stellmann-Zidek. „Aber der EVR freut sich natürlich, dass die Attraktivität des Standorts Regensburg für den bundesdeutschen Eishockeynachwuchs weiter wächst.“

Ohne lange zu zögern haben die Jungs der U 20 Eishockeyschläger und Puck vorübergehend gegen Maurerkelle und Pinsel eingetauscht, um den künftigen Team-Kollegen einen perfekten Start in Regensburg zu ermöglichen. Auch ehemalige DNL Spieler, die bereits den Sprung zu den Eisbären Regensburg geschafft haben, ließen es sich nicht nehmen, zusammen mit ihren ehemaligen Mannschaftskollegen anzupacken.
altDer EV Regensburg ist auf der Suche nach einen neuen Nachwuchstrainer fündig geworden. Max Kaltenhauser wird neben Stefan Schnabl der zweite Hauptamtliche Nachwuchstrainer des EV Regensburg.

Max Kaltenhauser, der seine aktive Karriere in diesem Sommer beendet hat, ist in Regensburg kein Unbekannter. In der Spielzeit 2007/2008 stand der 37-jährige 32-mal für die Eisbären Regensburg in der 2. Bundesliga auf dem Eis. Die letzten Jahre verbrachte Max Kaltenhauser beim EHC Klostersee sowie beim EHC Waldkraiburg. Der gebürtige Ebersberger absolvierte 151 Pflichtspiele in der 2. Bundesliga sowie 425 Partien in der Oberliga. Parallel zu seiner aktiven Karriere erlangte er durch sein Studium an der TU-München den Abschluss des Diplom-Sportwissenschaftlers. In den letzten fünf Jahren war Max Kaltenhauser bereits hauptamtlich als Nachwuchstrainer bei den Starbulls Rosenheim aktiv. Max Kaltenhauser steht aktuell kurz vor dem Abschluss seines weiterführenden Sportmanagement-Studiums (MBA) und wird beim EV Regensburg neben seiner Aufgabe als Nachwuchstrainer für die U15 bis U7-Mannschaften auch in der Verwaltung des Eisportvereins tätig sein.

1. Vorstand Ivo Stellmann-Zidek zu Max Kaltenhauser: "Wir haben uns für Max Kaltenhauser unter anderem deshalb entschieden, weil Max sehr motiviert und mit vielen Ideen an die Aufgabe heran geht und sich auch in die Verwaltung und Organisation des Vereins einarbeiten möchte. Seit der neuen Führung in der GmbH werden die Verwaltungstätigkeiten von GmbH und Verein nicht mehr aus einer Hand erledigt. Daher fehlt dem Stammverein im Nachwuchs die notwendige ehrenamtliche Hilfe. Diesem Mangel soll Max Abhilfe schaffen. Die Verwaltungstätigkeiten im Verein ergänzen sein Sportmanagement-Studium ideal."

"Ich freu mich sehr dass Max Kaltenhauser nach Regensburg kommt und der zweite hauptamtliche Nachwuchstrainer wird, nach dem Jim Setters nach Deggendorf gegangen ist. Über Niklas Hede kam der Kontakt zustande. Ich kenn Max noch aus der Zeit als er bei den Eisbären gespielt hat. Max und ich waren eigentlich immer gut befreundet miteinander. Wir haben uns immer wieder getroffen und immer wieder miteinander geredet. Max ist ein junger, motivierter Trainer der in Rosenheim super Arbeit geleistet hat. Er passt super zu uns und war einer von denen, der mit Igor und mir den sportlichen Abstieg 2008 verhindert hat. Max Kaltenhauser hat damals bis zum Schluss auch ohne Geld seine Leistung gebracht und es ist immer gut, wenn man einen hat der bereits Stallgeruch hat. Ich freu mich wirklich sehr, dass Max zu uns kommt und wir gemeinsam Gas geben können. Max ist total motiviert und wird frisches Blut sowie neue Energie hierein bringen. So wie er spielen und ausbilden möchte, ist genau das was wir wollen und nach dem Abgang von Jim Setters gesucht haben.", so Stefan Schnabl.

Max Kaltenhauser über sein Engagement in Regensburg: "Nach fünf schönen Jahren in Rosenheim war die Zeit für eine Veränderung gekommen. Ich kenne Regensburg ja noch aus der Zeit, als ich selber bei den Eisbären gespielt habe und weiß daher, dass die Voraussetzungen für erfolgreiche Nachwuchsarbeit vorhanden sind. Ein wichtiger Aspekt war für mich auch, dass ich mich im letzten Semester meines MBA -Studiums in Sportmanagement befinde und ich hier auch in diesem Bereich mitarbeiten werde. Ich freue mich schon sehr darauf, meine neuen Kollegen und Spieler kennenzulernen und hoffe, dass wir durch viel harte Arbeit und Spaß hier gemeinsam einiges erreichen können."
altEinladung zur Mitgliederversammlung 2017 am Donnerstag, den 05.07.2018 um 18:30 Uhr und zur Mitgliederversammlung 2018 am Donnerstag, den 05.07.2018 um 19:30 Uhr des Eissportverein Regensburg e.V. bei der Brauerei Bischofshof, in der Heitzerstraße 2, Regensburg.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht der Vorstandschaft
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Revisionsbericht der Kassenprüfer
5. Aussprache zu den Berichten
6. Verschiedenes

Anträge werden nach § 9 Abs. 1-3 der Vereinssatzung behandelt wenn sie bis spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich bei der Vorstandschaft eingegangen sind.

Mit freundlichen Grüßen
Die Vorstandschaft des Eissportvereins Regensburg e.V.
altAuch in der neuen Spielzeit haben die Fans des Eishockeysports in Regensburg die Chance mit einer Dauerkarte den Nachwuchs des EV Regensburg zu unterstützen.

Wie in der letzten Saison ist für den Preis von 50,00 Euro ab sofort eine Dauerkarte für alle Heimspiele des EVR in der Deutschen Nachwuchs Liga erhältlich. Eisbären-Fans mit einer Saisonkarte für die Oberliga-Mannschaft können sogar sparen. Wer die Saisonkarte der Eisbären erwirbt, hat die Möglichkeit, sich mit einem Upgrade von 40,00 Euro ebenfalls die Dauerkarte des EV Regensburg zu sichern und kann somit auch den Nachwuchs unterstützen. Das Upgrade ist nur beim direkten Kauf der Saisonkarte der Eisbären Regensburg möglich.

Die Dauerkarten des EV Regensburg für die DNL können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. geordert werden. Für die Dauerkarte kann auf Wunsch eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Alle Mitglieder des Fanclubs Eisbärnpower Regensburg erhalten bei Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises bei allen Heimspielen der Deutschen Nachwuchs Liga freien Eintritt. Der Eissportverein Regensburg dankt dem Fanclub Eisbärnpower für die tatkräftige Unterstützung.
altDer Eissportverein Regensburg und Nachwuchstrainer Jim Setters gehen künftig getrennte Wege. Der gebürtige Kanadier übernimmt die Stelle des Nachwuchstrainier beim Deggendorfer SC.

Jim Setters kümmerte sich in den vergangenen zwei Jahren hauptsächlich um die Knabenmann-schaft des EV Regensburg. Der 64-jährige verbrachte als Spieler einige Jahre in Deggendorf und hat jetzt die Chance bekommen, bei seinem ehemaligen Verein die Stelle des Nachwuchstrainier zu besetzen. Die Domstädter und Jim Setters haben im beidseitigen Einverständnis das Arbeits-verhältnis beendet. Der EV Regensburg ist auf der Suche nach einem Nachfolger bereits fündig geworden. Der neue Nachwuchstrainer wird ab Anfang August seine Tätigkeit in Regensburg aufnehmen. Die Bekanntgabe des Trainers erfolgt unmittelbar vorher.

Der EV Regensburg bedankt sich Jim Setters für die vergangenen zwei Jahre und wünscht Ihm bei seiner neuen Stelle alles Gute.

Spiele vom 21.03. - 25.03.

Mittwoch, 21.03.2018:
20:00Tilburg-Eisbären3:2
Freitag, 23.03.2018:
20:00Eisbären-Tilburg2:4
Samstag, 24.03.2018:
16:00DNL-Team-Iserlohn6:3
Sonntag, 25.03.2018:
11:30DNL-Team-Krefeld7:1
15:00Tilburg-Eisbären4:1

>> Rückblick << >> Vorschau <<

Deutsche Nachwuchs Liga

Pl. MannschaftSp.DPu.
1  DNL-Team DNL-Team285559
Rosenheim Rosenheim283656
ESC Dresden ESC Dresden28047
gesamte Tabelle

Schüler Bundesliga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz3613181
Mannheim Mannheim2811073
Kaufbeuren Kaufbeuren2810260
 
8  EVR Schüler EVR Schüler36-15415
gesamte Tabelle

Knaben LKL A QR

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz144926
Erding Erding141019
Peiting Peiting143218
 
5  EVR Knaben EVR Knaben14-2411
gesamte Tabelle

Kleinschüler QR3

Pl. MannschaftSp.DPu.
Nürnberg Nürnberg114916
Bayreuth Bayreuth103412
Weiden Weiden11-410
 
gesamte Tabelle