Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Peiting - Eisbären 15.1.21

Peiting - Eisbären 15.1.21 15 Jan 2021 21:34 #11

  • frankenotti
  • frankenottis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 116
Verdiente Niederlage, wenn man kein Tor erzielt, selbst bei 5x Überzahl. Vielleicht kommt ja mal die Erkenntnis darauf mehr Wert zu legen, wenn man die anderen Spiele sieht, wie es da bei Überzahl klappert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 15 Jan 2021 21:42 #12

  • Papabär
  • Papabärs Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 374
Läuferisch Klasse, technisch Klasse, Zweikämpfe auch o.k. Eigentlich kann man nur über das PP meckern.
Warum man gegen biedere Peitinger 2 eingeschenkt bekommt und selbst kein Tor erzielt erschließt sich mir nicht.

Aber von Holmgrens Mooonnnnster-Save träum ich noch heute Nacht. Das NICHT-Tor des Monats. ;)
Letzte Änderung: 15 Jan 2021 21:44 von Papabär. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mammler, Christian79, WonderY19

Peiting - Eisbären 15.1.21 15 Jan 2021 22:30 #13

  • WonderY19
  • WonderY19s Avatar
  • OFFLINE
  • Neu-Fan
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 32
Kann ich mich anschließen, deutlich besser als beim 1:7. Da war die Mannschaft iwie einfach platt, hat es 10 Min versucht, keine Chancenverwertung, das merkt der Gegner und baut sich dann auf. Es wirkt gerade wie eine Delle, Lindau war Kampf pur, das Spiel gegen Deggendorf war ja richtig gut, jetzt mal zwei Spiele sehr mäßig, auch ohne jegliches Scheibenglück, das passiert und imho tut es unserer Mannschaft auch mal ganz gut, jetzt zu lernen wie man mit Niederlagen (ob verdient wie in H oder heute eher unglücklich aber selbstverantwortet -> siehe PP-Schwäche und mangelnde Chancenverwertung) umgehen sollte. Einige Spieler haben aktuell Probleme, wirken etw verkrampft, zu bemüht, aber das wird sich wieder ändern, dafür zu viel Qualität im Kader. Eine kleine Änderung in den (PP-)Reihen würde ggf. gut tun, aktuell ist Gajovsky rel. alleine mit seinen Ideen, Schwamberger könnte passen, zumindest vom Spielwitz. Bleibe auch dabei, dass Geige mit 9 und 69 mal ausprobiert gehört, in BT war er für zwei zwei starke "Spieler" das Ventil. Der Trainer wird es wissen, insgesamt 3 Niederlagen in dieser engen Oberliga und unter den Umständen sind wirklich kein Beinbruch. Im Tor ist Holmgren imho aktuell der beste TW (ich sah ihn immer eher kritisch) der OL Süd, "Respekt", der Rhythmus mit weniger Spielen tut ihm offensichtlich gut. Vielleicht bräuchte Berger mehr Spiele, er ist jung und wäre ggf. mit mehr Spielen am Stück "more sharpe", das wird interessant. Es wird nächste Saison mit den auslaufenden Verträgen spannend was sich ändert. Es zeigt sich aktuell, dass der Kern absolut stimmt, aber im Sturm (siehe Reihe 1 und 3,- 2 und 4 passen absolut) es ein bisschen Finetuning bräuchte. 9 und 69 bräuchten einen Partner mit "Killerinstinkt" (ggf.mit Fragezeichen Geige siehe oben) ein paar Personalien wird es geben (52 wird wohl kaum bleiben), die 3. Reihe braucht ebenso "einen" der ein paar mehr Tore macht. Zu loben ist unsere Verteidigung, die spielen es für die OL wirklich gut, schade dass Schiller ausfällt. Er hat mir im ersten Block sehr gut gefallen, wie auch Gulda als er in der 4. spielte, da ist er vermutlich zu teuer, aber es war mit Zitzer ein starkes Duo.
Letzte Änderung: 15 Jan 2021 22:46 von WonderY19.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 07:16 #14

  • Magnum
  • Magnums Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 256
  • Dank erhalten: 231
Servus,
Peiting halt. Aufbäumen der Eisbären hatte ich anders gemeint.
Peiting macht aus ziemlich wenig einen 2:0 Sieg.
Die dreckigen so wie die schön raus gespielten Tore kommen nicht. Da 1:0 hätte Flache vor ein paar Wochen
Bei uns so gemacht.
Ich hoffe Max ist nicht so stur wie Igor und probiert die erste PP Formation mal neu auf zu stellen.
Wenn eh nix geht kann man lieber mal was neues testen.

Hechenrieder hatte ein paar mal Glück, war aber gestern auch sehr gut wie ich finde.
Das Spiel am Sonntag wird nicht leichter. Mal sehen was wir uns da einfallen lassen. Corona sollte jetzt
Keine Ausrede mehr sein, das hatten ja andere Mannschaften nun auch.
Bis dahin, ich bin gespannt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 08:41 #15

  • huaba
  • huabas Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 82
Im letzten Drittel hat MK schon umgestellt und Schwamberger in der ersten Reihe spielen lassen. Flache sollte auch bei Überzahl in der 2ten Reihe spielen - die Effizienz der ersten Powerplay ist mit ihm auch nicht mehr gegeben. Mit Geigenmüller als Verteidiger wäre die Reihe im Powerplay m.E effektiver, da die Stürmer eingespielt sind.
Hat sich Geigenmüller im letzten Drittel verletzt? Ist zumindest wie letzte? Woche nicht mehr aufgelaufen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mammler

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 12:12 #16

  • BigmoveAndy
  • BigmoveAndys Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 333
  • Dank erhalten: 192
FÜNF MAL ÜBERZAHL UND KEIN TOR !
Sollte hier nicht baldigst eine effizientere Lösung gefunden werden , dann wird der Platz in der Spitzengruppe schwer zuhalten sein !
Zumal die Dichte der Spiele zunimmt und eine komfortable Führung in Spielen Kraft sparen lässt .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 18:34 #17

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 771
  • Dank erhalten: 240
Leider wirkte das ganze gestern zu mut- und ideenlos. Ich hatte auch nicht das Gefühl das alles reingeworfen wurde. Peiting kommt dann eigentlich nie zum rechten Zeitpunkt. Ich hoffe die Mannschaft fängt sich wieder, bei dem Programm.

Gajo und Divis zu trennen ist für mich nicht die A-Variante, weil sie sich eigentlich blind verstehen, nur sie müssen sich was neues einfallen lassen. Vielleicht wäre ein Tausch von Schwamberger und Heger wirklich ne Variante.

Das Powerplay tut stellenweise schon weh, zum anschauen.

Holmgren tut die Tandem-Lösung mit Berger gut, der liefert wirklich bärenstark, seit ihm die Last des Dauerspielers abgenommen wurde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 19:50 #18

  • BigmoveAndy
  • BigmoveAndys Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 333
  • Dank erhalten: 192
Alex@EVR schrieb:
Leider wirkte das ganze gestern zu mut- und ideenlos. Ich hatte auch nicht das Gefühl das alles reingeworfen wurde. Peiting kommt dann eigentlich nie zum rechten Zeitpunkt. Ich hoffe die Mannschaft fängt sich wieder, bei dem Programm.

Gajo und Divis zu trennen ist für mich nicht die A-Variante, weil sie sich eigentlich blind verstehen, nur sie müssen sich was neues einfallen lassen. Vielleicht wäre ein Tausch von Schwamberger und Heger wirklich ne Variante.

Das Powerplay tut stellenweise schon weh, zum anschauen.

Holmgren tut die Tandem-Lösung mit Berger gut, der liefert wirklich bärenstark, seit ihm die Last des Dauerspielers abgenommen wurde


Das „blinde“ Verstehen sehe ich aber öfters als das GROSSE Problem ! Da wird sich zu Tode gepasst .
Man sollte Ihnen mal sagen , daß es nur 2 Assists pro Tor gibt , egal wie oft vorher hin und her gespielt wird :silly:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Peiting - Eisbären 15.1.21 16 Jan 2021 21:52 #19

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 2135
  • Dank erhalten: 1652
BigmoveAndy schrieb:
Alex@EVR schrieb:
Leider wirkte das ganze gestern zu mut- und ideenlos. Ich hatte auch nicht das Gefühl das alles reingeworfen wurde. Peiting kommt dann eigentlich nie zum rechten Zeitpunkt. Ich hoffe die Mannschaft fängt sich wieder, bei dem Programm.

Gajo und Divis zu trennen ist für mich nicht die A-Variante, weil sie sich eigentlich blind verstehen, nur sie müssen sich was neues einfallen lassen. Vielleicht wäre ein Tausch von Schwamberger und Heger wirklich ne Variante.

Das Powerplay tut stellenweise schon weh, zum anschauen.

Holmgren tut die Tandem-Lösung mit Berger gut, der liefert wirklich bärenstark, seit ihm die Last des Dauerspielers abgenommen wurde


Das „blinde“ Verstehen sehe ich aber öfters als das GROSSE Problem ! Da wird sich zu Tode gepasst .
Man sollte Ihnen mal sagen , daß es nur 2 Assists pro Tor gibt , egal wie oft vorher hin und her gespielt wird :silly:

Schneller den Abschluss zu suchen, täte beiden gut. Das wird man ihnen doch in einem Strategiegespräch trainerseits vermitteln können. Andererseits ist das halt grad auch deren Stärke. Es gilt, herauszufinden und gemeinsam festzulegen, wann und wo vorm Tor es dann einfach genug ist und der Abschluss oberste Priorität hat. Das wird sich doch unter Mannschaftsführung und Führungsspielern klären und festlegen lassen. Das gilt insbesondere fürs Powerplay.

Obwohl ich in Peiting schon in manchen Szenen den Eindruck hatte, das Gajo schneller den Abschluss sucht. Vielleicht täusche ich mich.
Ich seh im Ansatz des passenden Vollstreckers und 3.Mann in der Top-Reihe eher Handlungsbedarf und Verbesserungsmöglichkeiten. Ein Heger scheint mir mit seiner Schnelligkeit und Wendigkeit in Reihe 3 evtl auch gut aufgehoben. Als Center-Spieler in Reihe 1 sehe ich aber eher Geige als Schwamberger. Das würd ich mal über ein paar Spiele sehen und ausprobieren wollen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BigmoveAndy
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden