Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 08:50 #31

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1689
  • Dank erhalten: 1168
Trotzdem haben wir Glück gehabt. Max wirft kurz vor Schluss einen Schläger aufs Eis, weil er eine Auszeit haben wollte und nicht erhört wurde. Da hätte es eigentlich eine Bankstrafe geben müssen.
Gut, dass die Schiris überfordert waren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 08:57 #32

  • Eisbär999
  • Eisbär999s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 205
Super Kampf gestern wieder! Nur die Chancenverwertung war nicht gut! Aber ein sehr wichtiger 3er gestern
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 09:08 #33

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 223
Erneut eine super Leistung. Allerdings gibts da 2 Sachen, die man dringend verbessern muss bis zu den Playoffs:

• die Chancenverwertung

• das Penaltykilling

• defensive Aussetzer


Ansonsten ist das ja immer eine super Defensivleistung ohne diese Aussetzer. Da sollte man vorallem auch mal viel gescholtene Verteidiger hervorheben. Weber mit einer super Entwicklung in dieser Saison und auch Tippmann an seiner Seite hat sich gut entwickelt. Holmgren war gestern auch sehr gut, von Anfang an. So kann es weiter gehen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: irishrOy

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 09:26 #34

  • huaba
  • huabas Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 63
Es war das erwartet schwere und zähe Spiel. Peiting ist immer unangenehm zu spielen .
Holmi hat uns mit den beiden super Saves in den ersten Minuten den Weg zum Sieg geebnet.
Klaus hat gezeigt, dass er an der Bande auch mal den Körper einsetzen kann und hat sonst ein ordentliches Spiel gemacht.
Sonntag mit konzentrierter Leistung nachziehen und den Platz 4 absichern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 09:38 #35

  • Blame
  • Blames Avatar
  • OFFLINE
  • Neu-Fan
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 24
Erstmal Glückwunsch ans Team.
Die Überschrift müßte eigentlich lauten " Angriffsbemühungen....gegen die Mauer von Jaunde"
Hart erarbeite 3 Punkte...…..und ein Stockschlagfestival erster Güte ( da wurden Gajo, Divis, Flache und was weiß ich wer nicht noch alles übelst bearbeitet) aber man hat sich angepaßt ( ich weiß jetzt auch was das Sprichwort bedeutet "jemanden über die Klinge springen zulassen")
Ich werde mich wohl nächste Saison beim DEB bewerben......schlimmer werde ich wohl auch nicht pfeifen….. ;)
Ich wünsche dem Gajo, werde schnell zu 100% fit.
Zum Thema Unterzahl, ist mir persönlich zu statisch.

MfG
Schlecht wird es uns bekommen über einen "gestürtzten Despoten" zu spötteln! Noch schlechter bekommt es uns ....vor seinem Sturz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 10:27 #36

  • Eisbarny
  • Eisbarnys Avatar
  • ONLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 716
  • Dank erhalten: 715
Blame schrieb:
Zum Thema Unterzahl, ist mir persönlich zu statisch

Absolut richtig! Die enge 4 Mannbox vor dem eigenen Tor, ohne Druck an der Bande oder auf die Verteidiger und nur aufs Schüsse blocken zu setzten, klappt nicht. Die Gegner versuchen gar nicht mehr, ums Tor oder in den Slot zu spielen, sondern bewegen die Scheibe schnell um unser Quadrat. Mit dem Direktschuß aus der Distanz(Torwart ist dann aus der Position) kassieren wir dann die meisten Tore(bei 5:5 stehen wir mittlerweile gut defensiv).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gp330

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 11:00 #37

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 123
  • Dank erhalten: 36
huaba schrieb:
Klaus hat gezeigt, dass er an der Bande auch mal den Körper einsetzen kann und hat sonst ein ordentliches Spiel gemacht.
Das hat mir auch gut gefallen.
Grad am Anfang hat er alles wegecheckt, was nicht bei drei auf der Bank war.
Und dabei gehts garnichtmal so darum durch die Checks groß etwas zu bewirken in Punkto Puck-besitz, sondern einfach Präsenz zeigen.

Grad gegen so einen "zeck-igen" und zähen Spielstil wie gegen Peiting ist es von Vorteil auch etwas körperlicher als sonst gewohnt zu spielen.

Kleiner Gag-moment: Als Gajo mit dem Puck entlangefetzt ist und ein Peitinger ihm eins mit der Kelle mitgegeben hat. Da hab ich gleich gemerkt, das hat dem Gajo null in den Kram gepasst :S

Ja, die Chancenverwertung stimmt noch immer nicht so ganz, aber auf mich hats gestern auch so gewirkt, als wäre das Scheibenglück komplett abwesend gewesen für beide Teams, vor allem für uns im letzten Drittel.

(Und es sieht so aus, als wäre das Scheibenglück und der Tor-erfolg zu Selb & Weiden gewandert. Weiden knüppeln Rosenheim mit 5-2 weg, und Selb gibt Deggendorf mit 7-3 nen Denkzettel! alter Falter! :D (www.eishockey-magazin.de/oberliga-sued-e...lle-saison-2019-2020)

Aber nochmal zur Schiri-leistung gestern: Ja, er hat sehr viel laufen gelassen und wenig gepfiffen.
Aber auf mich hat es so gewirkt, als würde er wenig pfeifen, weil er es nicht so eng sieht, sondern er hat wenig gepfiffen, weil er wirklich nichts sieht. (oder registriert)
Da dreht sich der Schiri um und Peiting knallt hinter seinem Rücken den Flache um. Schiri hats nicht gesehen, die Linesmen schauen auch in die Luft...
Die Schiris wirkten gestern ein wenig überfordert und etwas unbeherzt. Und dabei war das Spiel noch nichtmal ein mit Rivalität aufgeladenes Derby mit vollem Stadion. Also wenn die gleiche Schiri-kombination nochmal bei nem stärker aufgeladenem Spiel pfeifen muss, na dann prost mahlzeit.
Letzte Änderung: 01 Feb 2020 11:02 von irishrOy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Re:39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 14:01 #38

  • ice.bear#86
  • ice.bear#86s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 1315
  • Dank erhalten: 720
Eisbarny schrieb:
Blame schrieb:
Zum Thema Unterzahl, ist mir persönlich zu statisch

Absolut richtig! Die enge 4 Mannbox vor dem eigenen Tor, ohne Druck an der Bande oder auf die Verteidiger und nur aufs Schüsse blocken zu setzten, klappt nicht. Die Gegner versuchen gar nicht mehr, ums Tor oder in den Slot zu spielen, sondern bewegen die Scheibe schnell um unser Quadrat. Mit dem Direktschuß aus der Distanz(Torwart ist dann aus der Position) kassieren wir dann die meisten Tore(bei 5:5 stehen wir mittlerweile gut defensiv).
Finde ich auch, aber vll ändert MK das ja noch.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
NIX SCHMECKT OHNE HÄNDLMAIER-SENF
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 14:38 #39

  • baumpaul
  • baumpauls Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 427
Wichtiger, aber verdienter Sieg, in einem Kampfspiel ohne spielerische Höhepunkte.
Was wurde, berechtigterweise, über unsere Defensive geschimpft. 4 Gegentore in den letzten 3 Spielen, sprechen
für den Wandel des gesamten Teams seit dem Trainerwechsel. Peiting fand offensiv kaum statt, und wenn dann nur
durch kapitale Fehler wie z.B. durch Gajo in Drittel eins. Unser Neuzugang mit soliden Spiel, ohne Fehler. Ist der
wirklich 1,91 m groß? Auf jeden Fall, hat er seinen Körper toll eingesetzt und sich nichts gefallen lassen.
Täusch ich mich, oder haben wir gestern Abend, für unsere Verhältnisse, sehr viele Bullies gewonnen?
Der Schiedsrichter war der mit Abstand schlechteste Akteur auf dem Eis. Wahnsinn was der alles nicht gesehen hat
oder sehen wollte. Stockschlag und Haken kommt in seinem "eigenen" Regelwerk wohl nicht vor. Gajo, Divis und
vor allem Flache konnten es kaum fassen, was gestern Abend so alles erlaubt war. Hoffentlich, für ihn, hatte er nur
einen schlechten Tag ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

39.Sspieltag Eisbären Regensburg vs EC Peiting 01 Feb 2020 14:38 #40

  • Nur-an-Steher
  • Nur-an-Stehers Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 123
Was mir, ehrlich gesagt, etwas Sorgen bereitet ist unser Powerplay! Das mag jetzt im ersten Augenblick nun etwas verstörend wirken, im Anbetracht unserer Powerplayquote, bei genauerem Hinsehen oder auch Beobachtung der Spiele kann man daran jedoch Zweifel hegen. Denn lediglich unsere erste Powerplayformation ist dieser Quote würdig und auch bockstark, aber daran, denke ich, zweifelt auch keiner. Dementsprechend viel Eiszeit in Überzahl bekommen sie auch und sorgen dementsprechend für diese Quote. Dahinter wird es meiner Meinung nach jedoch zapfendüster, teilweise schafft es die zweite Powerpkayreihe nicht mal ins gegnerische Drittel geschweige denn in die Formation.
Durch dieses Ungleichgewicht der Eiszeit in Überzahl fehlt aber der ersten Reihe dann teilweise die Power im Spiel 5 gg. 5 und wirkt sich so auf dieses aus, insbesondere im letzten Drittel fehlen da hin und wieder die Körner. Ich hoffe MK legt da vor den Playoffs nochmals den Fokus aufs Überzahlspiel.
Nur der EVR!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.304 Sekunden