Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee

Re:34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 17:06 #51

  • ice.bear#86
  • ice.bear#86s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 1300
  • Dank erhalten: 711
wavemaster schrieb:
Geht’s nur mir so????

Der Trainer der Riesserseer machte bei der PK einen sehr unsympathischen Eindruck!

Fast schon hochnäsig und arrogant!

Ist der Kink so?

Lustig dann auch wir unser Coach dem O-Ton „Kinki“ zum Sieg gratulierte!

Meinungen?
Auf mich wirkte er absolut nicht arrogant. Ruhig, sachlich und abgeklärt.

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
NIX SCHMECKT OHNE HÄNDLMAIER-SENF
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 19:12 #52

Es tut mir leid, steinigt und demontiert mich aber wenn ein Gajo nur annähernd seine Leistung der letzten Jahre bringen würde dann würde es auch schon anders aussehen! Ich will hier nicht die Last von unserer unkonstanten Defensive nehmen aber man hört immer nur "Gajo krank, voller Einsatz nicht möglich usw usw" Was er momentan liefert ist ein großes Fragezeichen.... Es sieht so richtig aus nach dem Motto hab ich bock hui und hab i kein bock pfui...

Als Konti Spieler und noch dazu schon paar Jahre in Regensburg erwarte ich einen knallharten Typen der mit Beispiel voran geht...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: irishrOy

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 19:29 #53

  • Max72
  • Max72s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 396
  • Dank erhalten: 166
Gestern verdient verloren. Riessersee in allen Bereichen ( Körperspiel, Tempo, Stocktechnik ) unseren
Spielern um einiges überlegen . Der Kader des SCR sollte , wenn komplett , eine wichtige Rolle in den Play-Offs spielen.
Zu Gajo:
Meiner Meinung sind da mehrere Faktoren der Schlüssel für seine durchwachsenen Leistungen. Sicherlich immer wieder
mal einen Infekt eingefangen. Aber wo ist sein Tempo und seine Spritzigkeit der vorherigen Saisonen verloren gegangen ?
Ich bin der Meinung das der Grund dafür vielleicht im Sommertraining zu suchen ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 20:46 #54

  • wavemaster
  • wavemasters Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 310
  • Dank erhalten: 89
Lt. dem ehemaligen GF der Eisbären S.L., der jetzt bei Deggendoof tätig ist, mag Gajo kein Sommertraining!

Hmmm!
Verteile nicht das Fell des Bären, bevor er erlegt ist!

Eisbären kämpfen bis zum Schluss!

Auf geht's Eisbären: Kämpfen und Siegen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 20:57 #55

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1670
  • Dank erhalten: 1154
Wenn wir schon unseren Gajo kritisieren dann stelle ich mal folgende These auf:

1. er hat uns in der besten Oberligasaison, die wir je hatten, den Aufstieg gekostet. Aber er war auch wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgsteams. Trotzdem war er am verpatzten Halbfinale gegen BT schuld
2. eine launige Diva. Wenn man ihn lässt und er gerade Bock hat, zerlegt er jede Oberligaverteidigung alleine.
3. Weichei, wenn er attackiert wird, dann hat er keinen Bock mehr und taucht unter.
4. Kreiseldreher und Schönspieler, er dreht sogar noch einen Kreisel wenn er alleine vorm leeren Tor steht. Manchmal ist es zum verzweifeln.
5. Playoffs, in den Playoffs taucht er völlig weg. Viel zu hart, viel zu bissig, viel zu schnell
6. Zweikämpfe, die mag er gar nicht und wenn er sich drauf einlässt, gibts meistens auch gleich eine Strafzeit. Er mag es nicht und kann es nicht.
7. Tempobremse, wenn es schnell gehen soll, dann ist es ein typischer Gajo, dass er vor der Blauen noch mal abdreht. Alle rennen rein, alle müssen wieder raus.

Trotzdem ist er einer der Topkontis der Liga. Manchmal bietet er richtige Showeinlagen zum Zunge schnalzen. Wenn er die oben genannten Punkte abstellen könnte, würden wir ihn sicher in der Oberliga nicht mehr sehen. Ein toller Spieler, der sich selbst im Weg steht. Vielleicht wäre ein Vereinswechsel für alle das Beste. Es wäre für ihn und für die Eisbären ein Neuanfang.

Er ist einer der besten Spieler der vergangenen Jahre, hat er seinen Zenit schon überschritten?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 21:04 #56

  • DrHupi
  • DrHupis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 144
Also ich bin froh ihn zu haben. Vllt gegen Rissersee schwach, wie alle Spieler, aber z. B gegen Deggendorf an jedem Tor beteiligt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flo

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 21:08 #57

  • Fan78
  • Fan78s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 108
Das ein Gajo mehr kann als er momentan zeigt wissen wir alle, ABER trotzdem für mich der beste Spieler der auch mal etwas spektakuläres macht, was sonst leider keiner bieten kann.

Diese Saison ohne Gajo und Divis, ohne diese 1 Reihe, hätten wir nicht viel zu lachen. Gerade im Auswärtsspiel in Rosenheim hat man gesehen das Reihe 1 ohne Gajo nur die Hälfte wert ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flo, DrHupi, irishrOy

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 13 Jan 2020 21:29 #58

  • Eisbär999
  • Eisbär999s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 848
  • Dank erhalten: 190
Crossover schrieb:
Wenn wir schon unseren Gajo kritisieren dann stelle ich mal folgende These auf:

1. er hat uns in der besten Oberligasaison, die wir je hatten, den Aufstieg gekostet. Aber er war auch wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgsteams. Trotzdem war er am verpatzten Halbfinale gegen BT schuld
2. eine launige Diva. Wenn man ihn lässt und er gerade Bock hat, zerlegt er jede Oberligaverteidigung alleine.
3. Weichei, wenn er attackiert wird, dann hat er keinen Bock mehr und taucht unter.
4. Kreiseldreher und Schönspieler, er dreht sogar noch einen Kreisel wenn er alleine vorm leeren Tor steht. Manchmal ist es zum verzweifeln.
5. Playoffs, in den Playoffs taucht er völlig weg. Viel zu hart, viel zu bissig, viel zu schnell
6. Zweikämpfe, die mag er gar nicht und wenn er sich drauf einlässt, gibts meistens auch gleich eine Strafzeit. Er mag es nicht und kann es nicht.
7. Tempobremse, wenn es schnell gehen soll, dann ist es ein typischer Gajo, dass er vor der Blauen noch mal abdreht. Alle rennen rein, alle müssen wieder raus.

Trotzdem ist er einer der Topkontis der Liga. Manchmal bietet er richtige Showeinlagen zum Zunge schnalzen. Wenn er die oben genannten Punkte abstellen könnte, würden wir ihn sicher in der Oberliga nicht mehr sehen. Ein toller Spieler, der sich selbst im Weg steht. Vielleicht wäre ein Vereinswechsel für alle das Beste. Es wäre für ihn und für die Eisbären ein Neuanfang.

Er ist einer der besten Spieler der vergangenen Jahre, hat er seinen Zenit schon überschritten?

:popcorn:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 14 Jan 2020 00:27 #59

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Mini-EVR-Fan
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 34
Fan78 schrieb:
Diese Saison ohne Gajo und Divis, ohne diese 1 Reihe, hätten wir nicht viel zu lachen. Gerade im Auswärtsspiel in Rosenheim hat man gesehen das Reihe 1 ohne Gajo nur die Hälfte wert ist.

Da gebe ich dir recht. Ohne Gajo und mit seinem Ersatz sah die 1. Reihe schon weniger rund aus als mit ihm.
Das stimmt.

Allerdings frage ich mich da:
Wenn die 1. Reihe "gut" spielt, aber ein Gajo mit in dieser 1. Reihe vor sich hinwurschtelt, abtaucht und weit unter seinem Potential bleibt, was hat man dann davon?

Wäre es da sportlich gesehen nicht besser angelegt, wenn man Gajo nicht als "Kitt" für die 1. Reihe hernimmt, weil das auch ein anderer Spieler erfüllen könnte, wenn er denn nur genug Einarbeitungszeit und Erfahrung hat, um sich auf die 1. Reihe mit einzuspielen?

Bzw. knapper gefragt: Ist ein Gajo noch ein Gajo ohne seine Gajo-fähigkeiten? :dry:

Ich selber habe schon öfter, wenn es um ihn ging (vergebene Penalties, nicht reingemachte Tore wegen Schönspielerei anstatt Pucks vors Tor zu bringen, etc.), gesagt, dass er angeschlagen war, etc. etc.
Aber irgendwann ist die Ausreden-kiste leer, und während sich andere Spieler voll ins Zeug leg(t)en (Divis, Flache, Kereztury, Schwamberger, Heger & co), taucht der Top-Spieler einfach ab und liefert leider nicht mal solides Mittelmaß.


Aber es hilft ja nix außer abwarten, Tee trinken und zuschauen. Vielleicht hat er ja nochmal Bock.

Um mal zu was anderem zu kommen: Bis jetzt hat Divis eigentlich fast jedes Spiel entweder ein Tor geschossen oder war maßgeblich daran beteiligt. Der kniet sich wirklich rein, da schaut man gerne zu und feuert an.
Letzte Änderung: 14 Jan 2020 00:28 von irishrOy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:34. Spieltag Eisbären - "Red Bull" Riessersee 14 Jan 2020 00:59 #60

  • Markus
  • Markuss Avatar
  • ONLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 2307
  • Dank erhalten: 886
Zumindest in Deggendorf war Gajovsky alles andere als Mittelmaß. Ohne ihn hätten wir da nicht den Hauch einer Chance gehabt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flo
Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden