Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg

31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg 06 Jan 2020 10:21 #21

  • Magnum
  • Magnums Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 216
servus,
gratuliere dem Team und dem Trainerstab zu dieser Aufholjagd. Wir waren 11 ter und hätten jetzt wirklich ein Problem
im Verein und in der GmbH. Es ist wirklich unglaublich, wie die Teamleistung und der Führungsstil von Max in Summe
für einen Wandel steht.
Wie kann ein alter Trainer Hase wie Igor das nicht erkennen.
Der Einsatz stimmt, die Jungs springen füreinander ein, das bedingt dann auch ein hohes Selbstbewusstsein und ein bisschen Scheibenglück.
In dieser Form können wir natürlich über die Play Off`s sprechen, ich würde fast sagen ein Heimspielplatz ist nicht unrealistisch. Vor acht Wochen hätte ich nicht davon zu träumen gewagt.
Weiter so ans Team, weiter so an Max (die Bodenständige Art gefällt mir sehr gut), weiter Respekt ggü. jedem Gegner
und die Meisterrunde kann kommen.

Ich freu mich total, daß die Eisbären wieder DA sind.
bis dahin, Dienstag leider nur im Sprade
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gp330

31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg 06 Jan 2020 11:50 #22

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 38
Das Spiel Höchstadt gegen Deggendorf hätte ich ja zu gern gesehen.
Da sieht man mal wieder, dass sich ein Team immer am Gegner anpasst was "spiel-niveau" anbelangt.
Da hat Höchstadt wirklich was aufs Eis gelegt, hut ab!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg 06 Jan 2020 13:56 #23

  • bruderstepsl
  • bruderstepsls Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 77
Glückwunsch aus Selb zum verdienten Sieg gestern :angry:

So klar wie es das Ergebnis ausdrückt war die Sache über zwei Drittel zwar nicht da wir auch auch unsere Chancen hatten ( wenn ich alleine an die 3 oder 4 Alleingänge und 1:1 Situationen von Mc Donald denke, zweimal sogar in Unterzahl, und kurz vor Ende des 2. Drittels nicht einmal das leere Tor traf ); aber der Holmgren hatte auch nen Sahnetag gestern. Aber unsere #16 würde momentan nicht mal ein offenes Scheunentor treffen.

Obwohl die letzten Spiele 2x gegen Deggendorf und in Rosenheim, auch zu Hause gegen Weiden, deutlich besser waren als die Niederlagenserie zuvor war das gestern wieder ein herber Rückschlag für uns; auch wenn Regensburg das im letzten Drittel überragend und clever runtergespielt und im Griff hatte, so darf man sich zu Hause nicht präsentiern! Aber was erzähl ich das euch, ihr hattet in dieser Saison ja auch so eine Phase, nur habt ihr die richtigen Leeren daraus gezogen, wir scheinbar nicht.

Eines muss ich noch sagen, obwohl ich eueren Flache ja nicht sehr mag ( vermutlich wie die meisten Nicht Regensbuger Fans :whistle: ), aber wie der gestern den Sauer und den Herrmann in seiner Reihe geführt hat und in jeder Spielunterbrechnung und bei jedem Wechsel auf sie eingeredet hat war große Klasse, hat mich sehr beeindruckt; diese Reihe hat ( gegen unsere normalerweise sehr starke 2. Reihe ) das Spiel gestern, zusammen mit Holmgren natürlich, das Spiel entschieden!

Und der Herrmann ( #52 ) ist ein Juwel, meine Güte, der ist erst 17...??? Respekt wer solche jungen Leute hat, der kann ein ganz Großer werden !!!

Gruß aus Selb

P.S.: Hätte nicht gedacht das ich euch mal die Daumen drücken muss :woohoo: , hoffentlich schlagt ihr Weiden morgen; ich bin mir nicht sicher ob wir in Höchstadt voll punkten ( siehe deren Sieg gegen Deggendorf )
Letzte Änderung: 06 Jan 2020 13:58 von bruderstepsl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: McGarrett, Gremlin, nuvo, Eisbär999, Eisbarny, gp330, Crossover, HondoMcGee, DrHupi

31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg 06 Jan 2020 16:02 #24

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1690
  • Dank erhalten: 1168
bruderstepsl schrieb:
Glückwunsch aus Selb zum verdienten Sieg gestern :angry:

So klar wie es das Ergebnis ausdrückt war die Sache über zwei Drittel zwar nicht da wir auch auch unsere Chancen hatten ( wenn ich alleine an die 3 oder 4 Alleingänge und 1:1 Situationen von Mc Donald denke, zweimal sogar in Unterzahl, und kurz vor Ende des 2. Drittels nicht einmal das leere Tor traf ); aber der Holmgren hatte auch nen Sahnetag gestern. Aber unsere #16 würde momentan nicht mal ein offenes Scheunentor treffen.

Obwohl die letzten Spiele 2x gegen Deggendorf und in Rosenheim, auch zu Hause gegen Weiden, deutlich besser waren als die Niederlagenserie zuvor war das gestern wieder ein herber Rückschlag für uns; auch wenn Regensburg das im letzten Drittel überragend und clever runtergespielt und im Griff hatte, so darf man sich zu Hause nicht präsentiern! Aber was erzähl ich das euch, ihr hattet in dieser Saison ja auch so eine Phase, nur habt ihr die richtigen Leeren daraus gezogen, wir scheinbar nicht.

Eines muss ich noch sagen, obwohl ich eueren Flache ja nicht sehr mag ( vermutlich wie die meisten Nicht Regensbuger Fans :whistle: ), aber wie der gestern den Sauer und den Herrmann in seiner Reihe geführt hat und in jeder Spielunterbrechnung und bei jedem Wechsel auf sie eingeredet hat war große Klasse, hat mich sehr beeindruckt; diese Reihe hat ( gegen unsere normalerweise sehr starke 2. Reihe ) das Spiel gestern, zusammen mit Holmgren natürlich, das Spiel entschieden!

Und der Herrmann ( #52 ) ist ein Juwel, meine Güte, der ist erst 17...??? Respekt wer solche jungen Leute hat, der kann ein ganz Großer werden !!!

Gruß aus Selb

P.S.: Hätte nicht gedacht das ich euch mal die Daumen drücken muss :woohoo: , hoffentlich schlagt ihr Weiden morgen; ich bin mir nicht sicher ob wir in Höchstadt voll punkten ( siehe deren Sieg gegen Deggendorf )

Da hast Du sicher in vieler Hinsicht recht. Flache ist ein toller Typ, extrem sozial und ein richtiger Leader. Herrmann kann mal wirklich eine große Karriere im Hockey machen, wenn er verletzungsfrei bleibt und nicht völlig abhebt. Aber da hat er Peter Flache und Stefan Schnabl an seiner Seite, die stellen ihn schon wieder auf den Boden.

Ich mache mir um Selb keine Sorgen. Erstens gewinnt Selb gegen die Eidechsen und zweitens verliert Sonthofen.
Eine Oberliga ohne Selb ist unvorstellbar. Wo sollen wir ein neues Feindbild hernehmen? Also, wir brauchen Euch! :evil:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, bruderstepsl, gp330

31. Spieltag: Selber Wölfe vs. Eisbären Regensburg 07 Jan 2020 12:13 #25

  • Mane
  • Manes Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 522
  • Dank erhalten: 194
huaba schrieb:
Wieder mal einen Respekt an die Mannschaft und an MK. Mit diesem klaren Ergebnis habe ich nicht gerechnet.
Schön auch zu hören, wie Trainer Thom davon geredet hat, dass ein 3 Tore Rückstand gegen eine solch starke Defensive wie die der Regensburger nicht aufzuholen ist.

Wenn Selb die Chancen im ersten Drittel gegen eine "solch starke Defensive" nutz, liegen wir mit 3 Toren hinten, soviel mal dazu. Was vor allem der Gulda im ersten drittel fabriziert hat war eine komplette Katastrophe, gut das es "nur" gegen desolate Selber ging, eine Spitzenmannschaft schießt uns im ersten Drittel vom Eis. Sehr positiv allerdings, dass man sich dann ab dem zweiten Drittel stabilisieren konnte (Lob hier auch an unsere Stürmer, wie die mittlerweile nach hinten Arbeiten. Sauer alleine hat schon 5 oder 6 Schüsse geblockt!). Der Rest des Spieles positiv, schön zu sehen das unsere anderen Reihen wieder einspringen, wenn die erste Reihe nicht ihren besten Tag hat (gelinde ausgedrückt).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden