Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau

20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau 02 Dez 2019 10:10 #31

  • baumpaul
  • baumpauls Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 617
  • Dank erhalten: 405
Glückwunsch an das Team incl. der beiden Interimstrainer. Ganz wichtige Punkte gegen einen direkten
Konkurrenten geholt. Freut mich riesig, da ich die Mannschaft als solches eigentlich schon "abgeschrieben" habe.
Gott sei Dank haben Sie mich eines besseren belehrt und trumpfen nach dem Abgang von Pavlov richtig auf.
Jetzt nur nicht nachlassen, weiter hart trainieren und konzentriert arbeiten, dann kann auch am Freitag der
Sieger nur Eisbären Regensburg heißen. Einfach von Spiel zu Spiel denken und zusammenhalten, denn nur
gemeinsam sind wir stark !!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau 02 Dez 2019 12:06 #32

  • iceking
  • icekings Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 143
Wie wurde ich belächelt als ich letzte Woche noch geschrieben habe, das die Mannschaft im Samstag Training richtig Spaß hatten, "mit Spaß gewinnt man keine Spiele" und man gewinnt Sie DOCH!!

Jeder im Team hat wieder richtig Spaß, am Eis und auch an der Band, da wird geredet und gelacht, es macht richtig Spaß die Spieler auch mal auf der Bank zu beobachten wie sie sich gegenseitig pushen.
Als Kera die Scheibe in UZ rausgekämpft hat, haben die auf der Bank gejubelt, es macht Spaß in die Arena zu gehen, ich kann es nur jeden Empfehlen, es wird auch wieder Niederlagen geben, aber wenn Sie so kämpfen, verschmerzt man das auch besser.

2 Spieler wollte ich rausheben, die unter IP schon sehr gerügt worden sind:
Weber der 2 Wochen auf der Tribüne war, wird von Spiel zu Spiel besser!!!
Fössinger hat gestern eine Ruhe ausgestrahlt, auch bei 3:5, was das Vertrauen eines Trainers alles ausmachen kann!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gp330, irishrOy

20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau 02 Dez 2019 13:54 #33

Das Spiel gegen Lindau hat uns allen gezeigt, dass es irgendwas gegeben haben muss, dass die Mannschaft
derart gehemmt hat nicht das ganze Potential zu zeigen.
Ganz am Ende ist es völlig egal was es war.

Das Spiel hat jedenfalls mega Spaß gemacht. Einsatz, Spielfreude(auch ein wenig Glück) und vor allem Mannschaftsgeist in Kombination waren das Ergebnis dieses Spiels.

Jetzt darf aber nicht gleich wieder der Flug in die Höhe angesetzt werden. Schön brav am Boden bleiben.
Heimat ist dort, wo das Herz hängt. Meine Heimat, Regensburg und die Donau-Arena
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi

20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau 02 Dez 2019 17:41 #34

  • finidi
  • finidis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 473
  • Dank erhalten: 300
Am meisten positiv aufgefallen ist mir gestern der schnelle, präzise Aufbau des Spiels.
Wo man sonst im eigenen Drittel teilweise scheiterte, ging es flott und sicher in das Angriffsdrittel.
Das ist eigentlich der Punkt der mich am meisten (erfreut!) wundert, dass auch dieser Bereich sich in der Kürze der Zeit so entwickelt hat. Weiter so!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

20. Spieltag Eisbären Regensburg : EVLindau 02 Dez 2019 21:09 #35

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1835
  • Dank erhalten: 1358
finidi schrieb:
Am meisten positiv aufgefallen ist mir gestern der schnelle, präzise Aufbau des Spiels.
Wo man sonst im eigenen Drittel teilweise scheiterte, ging es flott und sicher in das Angriffsdrittel.
Das ist eigentlich der Punkt der mich am meisten (erfreut!) wundert, dass auch dieser Bereich sich in der Kürze der Zeit so entwickelt hat. Weiter so!

es waren auch abgestimmte Laufwege erkennbar, sowohl in der Vorwärtsbewegung und beim Aufbau, als auch besonders in der Verteidigung, wenn ein Verteidiger nach vorne verteidigt hat, ließ sich stets ein Stürmer sofort fallen. Schön zu sehen. Eigentlich eine Basisarbeit, aber unter IP haben sie das nicht gemacht.

Respekt an Max, dass er das Team so schnell aus dem Dornröschenschlaf geholt hat und ihnen wieder Selbstbewusstsein gegeben hat. Auch wenn einen ein gefeuerter Trainer irgendwie auch immer leid tut, aber meistens macht es im Team dann doch wieder Kräfte frei oder löst Blockaden in den Beinen und im Kopf. Das ist zumeist die Realität.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.252 Sekunden