Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 12. Spieltag Eisbären - DSC

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 13:56 #51

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 490
Also, wie hier manche Oberligaerfahrene Experten Deggendorf "kleinschreiben", ist mir ein Rätsel.

Welches OL Team war den die letzten zig Jahre stärker besetzt, und könnte ihnen heuer einen Strich durch die Rechnung machen.

mMn kann deren Aufstieg nur durch Verletzungen oder Sperren verhindert werden.

Zu uns - wieder zurück auf Platz 10, wird mit der schweren Zwischenrunde schwierig in der Tabelle auf Platz 4 zu klettern. Meisterundenteilnahme und PO denke ich aber, sollten möglich sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi, Crossover

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 15:00 #52

  • mich69
  • mich69s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 1144
  • Dank erhalten: 1085
Urmel schrieb:
Also, wie hier manche Oberligaerfahrene Experten Deggendorf "kleinschreiben", ist mir ein Rätsel.

Welches OL Team war den die letzten zig Jahre stärker besetzt, und könnte ihnen heuer einen Strich durch die Rechnung machen.

mMn kann deren Aufstieg nur durch Verletzungen oder Sperren verhindert werden.

Zu uns - wieder zurück auf Platz 10, wird mit der schweren Zwischenrunde schwierig in der Tabelle auf Platz 4 zu klettern. Meisterundenteilnahme und PO denke ich aber, sollten möglich sein.

Richtig, aber kann das der Anspruch der Eisbären sein für die lt. Aussage ihres Geschäftsführers kürzlich bei TVA der Aufstieg in den nächsten Jahren eigentlich ein Muss ist?

Da stellt sich mir wirklich die Frage hat der Mann so wenig Eishockeysachverstand oder glaubt er ernsthaft was er da sagt?

Man hat sich für die nächsten Jahre nahezu jegliche Option genommen ( außer man nimmt Geld für Vertragsauflösungen in die Hand das man offensichtlich eh nicht hat ) entscheidende Veränderungen am Kader vorzunehmen die dringend erforderlich wären wenn man das Vorhaben Aufstieg tatsächlich in die Tat umsetzen will.

In der Abwehr hat man gerade mal mit Gulda und Heider zwei Verteidiger die höheren Ansprüchen genügen, ein Schütz enttäuscht Saison für Saison, Vogel steht sich auch mehr selbst im Weg als dass er endlich den nächsten Schritt macht, bei Weber hat man es in der Zwischenzeit anscheinend eingesehen dass das nichts mehr wird, hat aber z.B. auch noch Vertrag bis 2021, wenn er stur ist sitzt er den halt auf der Tribüne oder zu Hause ab.
Der Rest ist halt maximal Oberligadurchschnitt, nicht mehr und für die meisten wird es auch nicht für mehr reichen.

Im Sturm hast nach den Umstellungen eine erste Reihe die zumindest regelmäßig scored, Gajovsky aktuell aber auch nicht gerade in Topform, Flache und Divis noch mit die Besten ( was schon viel über den Rest sagt ), aber Verträge bis 2023 bzw. 2024 für Spieler in diesem Alter sind für mich nicht nachvollziehbar, vom fünften Frühling mit knappen 40 bin ich nicht überzeugt und schneller werden die genannten auch nicht mehr werden, eher das Gegenteil.

Keresztury, Ontl, Schwamberger, für Reihe 2 zu schwach wenn man ganz vorne mitspielen will.
Heger wird leider das ewige Talent bleiben, dazu wie Ontl immer wieder mit Verletzungen, Tausch gehört schon längst der Laufpass gegeben, Herrmann sieht man bereits im jetzigen Stadium der Saison einen gewissen Kraftverlust an, hier hat man nichts aus der letzten Saison gelernt.
Sauer noch einer der wenigen der wirklich überzeugen konnte, Schwarz macht halt das was er kann, dem kann man wenig vorwerfen, Sokolov das gleiche, ebenso die Jungs aus Landshut, aber reicht das für ganz oben?

Bezeichnend halt dass fast in jedem Spiel irgendeine Reihe spätestens ab dem zweiten Drittel auf der Bank schmoren muss weil der Trainer mit deren Leistung nicht einverstanden ist.

Also bräuchte man mindestens zwei Topstürmer für die zweite Reihe wenn man wirklich um den Aufstieg mitreden will,
ebenso die ein oder andere wirkliche Verstärkung in der Verteidigung, daran wird auch der Finne wenn er endlich mal einen deutschen Pass bekommen sollte nichts ändern, aber unser Etat von 1,4 Mio gibt das anscheinend nicht her, folgerichtig wird es auch in den nächsten Jahren nicht für mehr als einen Platz irgendwo zwischen 4 und 6 reichen und an frühe Aus in den Playoffs wie gegen Herne letzte Saison wird man sich auch gewöhnen müssen.

Der ein oder andere wird das als Schwarzmalerei abtun, ich denke aber das ist eine realistische Einschätzung.
Letzte Änderung: 02 Nov 2019 15:01 von mich69.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BOB.16, Max72, finidi, S78, Crossover, Andy87, BigmoveAndy, Urmel, DrHupi

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 15:22 #53

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 490
Danke Mich, diese Einschätzung bringt es auf den Punkt.

Und wenn dann hier manche noch eins draufsetzen und schreiben, der Deggendorfer Kader hat kein Aufstiegspotenzial, dann sieht man erst recht, wieviele Lichtjahre unser Team davon entfernt ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi, S78, Crossover

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 15:33 #54

  • DrHupi
  • DrHupis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 418
  • Dank erhalten: 144
Ich verstehe aber auch nicht, warum Igor unbedingt immer mit 4 Reihen spielen will. Mittlerweile bin ich ein viel größerer Freund der 3 Reihen. Deggendorf konnte uns trotz ihrer ,,nur" 3 Reihen im letzten Drittel schwindelig spielen und jede der Reihe sowohl vorne als auch hinten ist Top besetzt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 20:12 #55

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1671
  • Dank erhalten: 1154
Ich verstehe es immer noch nicht, warum unsere Jungs kein normales Aufbauspiel hinbekommen. Das ist teilweise planloses anrennen mit dem Puck, während andere Teams mit 1-2 Pässen in unserem Drittel stehen. Das gilt vor allem für die Reihen 2-3 und unsere Reihe 1 braucht erstmal einige hin und her Kringel im eigenen Verteidigungsdrittel um dann vorm gegnerischen Tor in Schönheit zu sterben. Verdammt nochmal, sowas kann man doch trainieren! Wie es anders geht hat Deggendorf klar gezeigt. Gute harte Pässe, gute Puckannahme und schon wird’s gefährlich.

Schwarz ist nicht oberligareif und wird es auch nicht mehr. Er ist praktisch nicht anspielbar und wenn doch, ist der Puck weg. Technisch sehr limitiert und nahezu völlig ungefährlich. Gestern hat er eine Strafzeit rausgeholt, somit bisher zweitbeste Saisonleistung

Ach ja, Deggendorf ist in allen Mannschaftsteilen und in jeder Reihe besser besetzt.
Letzte Änderung: 02 Nov 2019 20:13 von Crossover.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi, S78, DrHupi, frankenotti, irishrOy

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 20:51 #56

  • Papabär
  • Papabärs Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 333
Einen Tag und ein Nacht später.

Was habe ich gesehen? Dreißig Minuten auf Augenhöhe mit dem Ligafavoriten. Gerade als mir auffällt, dass von DEG auch nicht viel kommt gibt's Strafzeiten, wir liegen mit zwei Toren zurück und mental fällt die Mannschaft in sich zusammen. Wir dachten vergangenes Wochenende da kommt wieder was - aber ab da waren wir auf dem Stand von vor 2 Wochen. Nichts ist besser. Schade.

Was hab ich gelesen von euch? Fast alle eigene Spieler und einige Wenige ganz besonders, werden nach Strich und Faden auseinandergenommen. Wer solche "Fans" hat braucht weder starke Gegner noch hämische Kommentare von gegnerischen Fans, der schafft ein Massaker auch ganz ohne fremde Hilfe. Schönen Dank auch....

Ich bin auch nicht zufrieden und finde auch Sündenböcke bei meiner Schmalspuranalyse. Versuche dabei aber nicht immer gleich persönlich zu werden und Spieler, Trainer, Verantwortliche namentlich zum Abschuss frei zu geben. Des schad' nämlich mehr wie's nutzt weil wir voraussichtlich mit fast allen die Saison zu Ende bringen müssen.

Diesbezüglich verhalten sich einige hier genauso deppert wie die Burschen die Schaden an der Technik angerichtet haben.
Die waren vermutlich JUNG und DUMM. Für euch hoff ich, dass ihr auch noch JUNG seid.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremlin, chris, wk3003, mammler, Flo, hansb46, 2013Fan, HondoMcGee, Christian79, soulfire...

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 22:03 #57

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 490
Na dann, vielen Dank auch Papabär, für deine User-Schelte....

Keiner von uns ist aber derjenige, der Gespräche in Krisensitzungen führt, der Spieler sitzen läßt, oder gar erst nicht in´s Aufgebot nimmt, oder Verträge auflöst.

Aber diese Maßnahmen sind anscheinend alle nötig. Hast jetzt den Schuß gehört, und a weng an Durchblick.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 22:09 #58

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1671
  • Dank erhalten: 1154
Papabär schrieb:
Einen Tag und ein Nacht später.

"............-

Diesbezüglich verhalten sich einige hier genauso deppert wie die Burschen die Schaden an der Technik angerichtet haben.
Die waren vermutlich JUNG und DUMM. Für euch hoff ich, dass ihr auch noch JUNG seid.....


Selten blöder Kommentar! Damit hast du echt den Vogel abgeschossen! Du stellst die Kritiker, die die Dinge beim Namen nennen, mit den hormon- und alkoholgesteuerten Schwachmaten gleich.

Du musste ja nichts benennen, bleibt völlig Dir überlassen. Das ein Forum nicht nur speichelleckerisch ist sondern auch kritisch sein kann, darf und muss, ist wohl an deinem Frontallappen abgeprallt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi

12. Spieltag Eisbären - DSC 02 Nov 2019 23:02 #59

  • BigmoveAndy
  • BigmoveAndys Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 199
  • Dank erhalten: 150
Papabär schrieb:
Einen Tag und ein Nacht später.

Was habe ich gesehen? Dreißig Minuten auf Augenhöhe mit dem Ligafavoriten. Gerade als mir auffällt, dass von DEG auch nicht viel kommt gibt's Strafzeiten, wir liegen mit zwei Toren zurück und mental fällt die Mannschaft in sich zusammen. Wir dachten vergangenes Wochenende da kommt wieder was - aber ab da waren wir auf dem Stand von vor 2 Wochen. Nichts ist besser. Schade.

Was hab ich gelesen von euch? Fast alle eigene Spieler und einige Wenige ganz besonders, werden nach Strich und Faden auseinandergenommen. Wer solche "Fans" hat braucht weder starke Gegner noch hämische Kommentare von gegnerischen Fans, der schafft ein Massaker auch ganz ohne fremde Hilfe. Schönen Dank auch....

Ich bin auch nicht zufrieden und finde auch Sündenböcke bei meiner Schmalspuranalyse. Versuche dabei aber nicht immer gleich persönlich zu werden und Spieler, Trainer, Verantwortliche namentlich zum Abschuss frei zu geben. Des schad' nämlich mehr wie's nutzt weil wir voraussichtlich mit fast allen die Saison zu Ende bringen müssen.

Diesbezüglich verhalten sich einige hier genauso deppert wie die Burschen die Schaden an der Technik angerichtet haben.
Die waren vermutlich JUNG und DUMM. Für euch hoff ich, dass ihr auch noch JUNG seid.....

Würdest You ständig eine solch katastrophale Leistung abliefern , ich glaube Dein Chef würde Dir zu einem neuen Job raten !
Man sollte bei einem Blick auf die Tabelle endlich mal den Tatsachen ins Auge schauen .
Jede Woche die selben Fehler , die selben Schwächen, ein ratloser Trainer und ein noch Rat- und planloserer GF .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

12. Spieltag Eisbären - DSC 03 Nov 2019 07:28 #60

  • huaba
  • huabas Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 63
mich69 schrieb:
Urmel schrieb:
Also, wie hier manche Oberligaerfahrene Experten Deggendorf "kleinschreiben", ist mir ein Rätsel.

Welches OL Team war den die letzten zig Jahre stärker besetzt, und könnte ihnen heuer einen Strich durch die Rechnung machen.

mMn kann deren Aufstieg nur durch Verletzungen oder Sperren verhindert werden.

Zu uns - wieder zurück auf Platz 10, wird mit der schweren Zwischenrunde schwierig in der Tabelle auf Platz 4 zu klettern. Meisterundenteilnahme und PO denke ich aber, sollten möglich sein.

Richtig, aber kann das der Anspruch der Eisbären sein für die lt. Aussage ihres Geschäftsführers kürzlich bei TVA der Aufstieg in den nächsten Jahren eigentlich ein Muss ist?

Da stellt sich mir wirklich die Frage hat der Mann so wenig Eishockeysachverstand oder glaubt er ernsthaft was er da sagt?

Man hat sich für die nächsten Jahre nahezu jegliche Option genommen ( außer man nimmt Geld für Vertragsauflösungen in die Hand das man offensichtlich eh nicht hat ) entscheidende Veränderungen am Kader vorzunehmen die dringend erforderlich wären wenn man das Vorhaben Aufstieg tatsächlich in die Tat umsetzen will.

In der Abwehr hat man gerade mal mit Gulda und Heider zwei Verteidiger die höheren Ansprüchen genügen, ein Schütz enttäuscht Saison für Saison, Vogel steht sich auch mehr selbst im Weg als dass er endlich den nächsten Schritt macht, bei Weber hat man es in der Zwischenzeit anscheinend eingesehen dass das nichts mehr wird, hat aber z.B. auch noch Vertrag bis 2021, wenn er stur ist sitzt er den halt auf der Tribüne oder zu Hause ab.
Der Rest ist halt maximal Oberligadurchschnitt, nicht mehr und für die meisten wird es auch nicht für mehr reichen.

Im Sturm hast nach den Umstellungen eine erste Reihe die zumindest regelmäßig scored, Gajovsky aktuell aber auch nicht gerade in Topform, Flache und Divis noch mit die Besten ( was schon viel über den Rest sagt ), aber Verträge bis 2023 bzw. 2024 für Spieler in diesem Alter sind für mich nicht nachvollziehbar, vom fünften Frühling mit knappen 40 bin ich nicht überzeugt und schneller werden die genannten auch nicht mehr werden, eher das Gegenteil.

Keresztury, Ontl, Schwamberger, für Reihe 2 zu schwach wenn man ganz vorne mitspielen will.
Heger wird leider das ewige Talent bleiben, dazu wie Ontl immer wieder mit Verletzungen, Tausch gehört schon längst der Laufpass gegeben, Herrmann sieht man bereits im jetzigen Stadium der Saison einen gewissen Kraftverlust an, hier hat man nichts aus der letzten Saison gelernt.
Sauer noch einer der wenigen der wirklich überzeugen konnte, Schwarz macht halt das was er kann, dem kann man wenig vorwerfen, Sokolov das gleiche, ebenso die Jungs aus Landshut, aber reicht das für ganz oben?

Bezeichnend halt dass fast in jedem Spiel irgendeine Reihe spätestens ab dem zweiten Drittel auf der Bank schmoren muss weil der Trainer mit deren Leistung nicht einverstanden ist.

Also bräuchte man mindestens zwei Topstürmer für die zweite Reihe wenn man wirklich um den Aufstieg mitreden will,
ebenso die ein oder andere wirkliche Verstärkung in der Verteidigung, daran wird auch der Finne wenn er endlich mal einen deutschen Pass bekommen sollte nichts ändern, aber unser Etat von 1,4 Mio gibt das anscheinend nicht her, folgerichtig wird es auch in den nächsten Jahren nicht für mehr als einen Platz irgendwo zwischen 4 und 6 reichen und an frühe Aus in den Playoffs wie gegen Herne letzte Saison wird man sich auch gewöhnen müssen.

Der ein oder andere wird das als Schwarzmalerei abtun, ich denke aber das ist eine realistische Einschätzung.

Teilweise Zustimmung.
Ja, für höhere Weihen brauchen wir Verstärkung.
Ja wir haben nur 2-3 vernünftige Oberligaverteidiger.
Ja so wird es in den nächsten Jahren nicht für den Aufstieg reichen.
Ja etliche Spieler sind Ol Durchschnitt


Nein
Wir hatten letztes Jahr eine der punktbesten 2te Reihe in der Liga. Das Personal wäre noch vorhanden.
Heger und Ontl haben ihre Verletzungen nicht aus einer Verletzungsanfälligkeit sondern ihnen wurde das Gesicht zu Brei geschossen, die Nase zertrümmert beim Check die Schulter lädierten oder im Zweikampf eine Gehirnerschütterung zugeführt. Hier kann man den Spieler keinen Vorwurf machen oder sie als verletzungsanfällig darstellen.
Nein es kann nicht sein, dass ich die geballte Erfahrung in eine Reihe stecke und dahinter 3 3te Reihen habe

Nein- ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben und ja ich glaube an den Weihnachtsmann.
- das wir dieses Jahr noch ausgeglichene Reihen sehe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flo
Ladezeit der Seite: 0.312 Sekunden