Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 11. Spieltag Eisbären - Füssen

11. Spieltag Eisbären - Füssen 28 Okt 2019 13:48 #51

  • schorsblodan
  • schorsblodans Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 634
  • Dank erhalten: 272
die Aussage das Jahres war für mich:

"... die wollen Mercedes fahren, aber Lada produzieren..." :woohoo: :woohoo: :woohoo:


Generell sehr interessant die Aussage!

@Igor, falls du das hier liest:
Mercedes sind viel zu teuer in Wartung und Unterhalt, außerdem zu anfällig. Einen Lada kriegt man so schnell nicht kaputt. Er ist zwar nicht so komfortabel, aber du kommst locker überall hin.
Fahren wir lieber mit unserm Lada auf der mittleren Spur und kommen sicher ans Ziel, als das wir uns mit einem Mercedes auf der linken Seite beim Überholvorgang einen Totalschaden zuziehen... :P
Nur der EVR
Letzte Änderung: 28 Okt 2019 13:48 von schorsblodan.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: irishrOy

11. Spieltag Eisbären - Füssen 28 Okt 2019 14:44 #52

  • iceking
  • icekings Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 143
Sorry sehe ich oft ein anderes Spiel, Füssen ist sehr schwer zu spielen, da sie immer einen Stürmer hoch stehen lassen, vor einer Woche hätten wir da noch 3 bis 4 Tore bekommen, aber gestern hat die Mannschaft gekämpft und gearbeitet, und 30 Sekunden vor einem Drittel Ende, lieber 3 Icings gemacht bevor man einen komplizierten Pass macht.

Letzten 2 Minuten die Scheibe in der Rundung beim Gegner laufen gelassen und die Zeit runter gespielt, das war KLASSE.

Aber ich möchte ein paar Spieler rausnehmen, Birner und Diel einfaches Eishockey und kaum Fehler zumindest keinen Großen. Sauer was der junge läuft und rackert, und das 1:0 vorbereitet hat STARK. Auch Flach und Divis mit einer Körpersprache die Spaß macht wenn man zuschaut. Schiller ein richtig starkes Spiel von ihm und Kera wie man ihn vom letzten Jahr kennt und läuft und kämpft. Auch ein Schwarz in Unterzahl, wirft sich in jeden Schuss.
Tippmann mit einer soliden Leistung, Fössinger hat eine Ruhe ausgestrahlt und war da wenn man ihm gebraucht hat.

Schade war das Gegentor, leider ist Vogel genau in der Sicht gestanden ohne das er eine gegnerischen Spieler vor sich hatte. Aber auf so Spiele kann man aufbauen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gp330, irishrOy

11. Spieltag Eisbären - Füssen 28 Okt 2019 19:42 #53

  • irishrOy
  • irishrOys Avatar
  • OFFLINE
  • Mini-EVR-Fan
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 22
schorsblodan schrieb:
die Aussage das Jahres war für mich:

"... die wollen Mercedes fahren, aber Lada produzieren..." :woohoo: :woohoo: :woohoo:


Generell sehr interessant die Aussage!

@Igor, falls du das hier liest:
Mercedes sind viel zu teuer in Wartung und Unterhalt, außerdem zu anfällig. Einen Lada kriegt man so schnell nicht kaputt. Er ist zwar nicht so komfortabel, aber du kommst locker überall hin.
Fahren wir lieber mit unserm Lada auf der mittleren Spur und kommen sicher ans Ziel, als das wir uns mit einem Mercedes auf der linken Seite beim Überholvorgang einen Totalschaden zuziehen... :P

Wo war denn die aussage gemacht worden? bei ner PK? Von wem? :D

Aber stimme da dir und iceking vollstens zu!
iceking schrieb:
Sorry sehe ich oft ein anderes Spiel, Füssen ist sehr schwer zu spielen, da sie immer einen Stürmer hoch stehen lassen, vor einer Woche hätten wir da noch 3 bis 4 Tore bekommen, aber gestern hat die Mannschaft gekämpft und gearbeitet, und 30 Sekunden vor einem Drittel Ende, lieber 3 Icings gemacht bevor man einen komplizierten Pass macht.

Letzten 2 Minuten die Scheibe in der Rundung beim Gegner laufen gelassen und die Zeit runter gespielt, das war KLASSE.

Lieber safe spielen und auf nummer sicher gehen, und ruhig auch mal auf seinem recht beharren, spielen zu dürfen, was man möchte.

Die aus füssen haben auch einfach mal ihr eigenes Tor weggeschoben, als es zu brenzlig wurde, bzw. haben regelkonform aber unsportlich gespielt.

Das können wir ruhig auch. (nicht das tor wegschieben, aber auf seinem spielrecht beharren und ruhig auf zeit spielen und die gegner laufen bzw. ackern lassen)
Letzte Änderung: 28 Okt 2019 19:45 von irishrOy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

11. Spieltag Eisbären - Füssen 29 Okt 2019 17:42 #54

  • lavallee
  • lavallees Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1835
  • Dank erhalten: 1358
Da sieht man mal wieder, wie wir Regensburg-Eisbären-Fans drauf sind. Es muss keine Gala sein, es reicht eigentlich schon, wenn die Jungs sich reinhauen und einer für den anderen kämpft. Dann sind wir auch mit einem 2:1-Sieg über den Aufsteiger Füssen zufrieden und die Halle steht die letzten Minuten Kopf. Hab ich selten gesehen. Respekt an die Fans und auch ans Team.


Aber: man kann zwar darauf hoffentlich aufbauen, spielerisch war das doch schon auch sehr limitiert von uns. Hinten wars recht gut, nicht allzu viele große Fehler, vorne die Chancen teils leichtfertig, teils unglücklich vergeben. Aber ein Sturmlauf mit Spielzügen wars jetzt auch nicht. Insbesondere von Gajo bin ich aktuell sehr enttäuscht. Ich weiß nicht, was ihn hemmt, aber er hat kaum Elan, Spritzigkeit und Power, wenn er die Scheibe hat. Es gab zig Spielszene, bei denen er durchgehen und abschließen hätte können, er aber eher auf seine Mitspieler wartete und sie mit kurzen Pässen bediente.

Unser Vorteil. wir scheinen langsam in Fahrt zu kommen und die Mannschaft zeigt sich verbessert und mutiger, selbstbewusster. Wie schon die letzten Wochen, ist in der OLS schon zu beobachten, dass so gut wie alle Teams Probleme haben, in die Saison zu finden, zu ihrem Spiel zu finden, konstante Leistungen abzuliefern. Man könnte meinen, die Liga ist stärker geworden, näher zusammengerückt. Letzteres sicherlich, aber wohl eher weil die vermeintlichen Spitzenteams schwächeln. Es kann uns egal sein, Hauptsache, wir finden zu unserem Spiel. Ich bin vorsichtig optimistisch.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden