Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 15:13 #81

Fakt ist das gehandelt werden muss! Wie sei dahin gestellt, aber wenn es so weiter geht wie bisher sehe ich das sportliche als kleineres Übel... Die Zuschauerzahlen sind unterirdisch... Wenn man gegen Vereine wie Rosenheim und Riessersee nichtmal die 2000er Marke knacken kann gegen wen denn dann?! So ist das finanzielle Chaos vorprogrammiert und ich sehe uns langfristig eher in der Landesliga/Bayernliga als in der DEL2... leider...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 16:06 #82

  • Papabär
  • Papabärs Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 214
  • Dank erhalten: 320
Ich pack jetzt nicht die rosarote Brille aus aber mal nur auf das gestrige Spiel bezogen war das alles nicht sooooo schlecht. Schlimm war hauptsächlich, dass wir schon wieder verloren haben obwohl der Gegner nicht besser war.

Eine Lanze für Igor Pavlov mag ich auch nicht brechen aber schon darauf hinweisen, dass im Gegensatz zu den letzten Spielen mehr von ihm zu sehen war.
1. Er stand nicht hinter der Bande sondern an der Bande
2. Er hat viel mit den Spielern geredet anstatt sich nur (folgenlose) Notizen zu machen
3. Er hat über weite Strecken des 3. Drittels nur mit 2 Reihen spielen lassen weil er das Spiel noch reissen wollte
4. Er hat entgegen seiner Überzeugung Tausch in der ersten Reihe spielen lassen und mit Verlaub, unsere erste Reihe war diese Saison schon schlechter zusammengestellt
5. Er hat nachdem Keresztury raus war (warum auch immer) Hermann in die zweite Reihe beordert - ein sehr guter Schachzug. Und später dann Heger aus der Abwehr dorthin gesetzt. Hat auch gut ausgeschaut.

Man kann also durchaus behaupten, dass er auch sich und sein handeln in Frage stellt.
Schade nur, dass das alles nichts genutzt hat.

Aber um das noch loszuwerden, ich bin anders als IP der Meinung, dass wir ein Stürmerproblem haben. Siehe Schuss-Statistik zweites Drittel: 30:16 z.G. Eisbären. Spielstand 1:2 für Selb.
Wenn wir fast doppelt so viel Schüsse abgeben, sollte es 4:2 für uns stehen. Hätte es so gestanden, ist es eher unwahrscheinlich, dass wir am Ende mit leeren Händen dastehen weil wir 5 Buden bekommen haben. Folglich liegt die Ursache unserer vielen Gegentore im Versagen der Stürmer. Demoralisierst du den Gegner zur rechten Zeit mit einem Tor, kriegst du auch nicht mehr so viel hinten rein. Meine Meinung.
Letzte Änderung: 19 Okt 2019 16:08 von Papabär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris, Flo, gp330

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 18:04 #83

Was mich an der Sache stört ist, dass es jede Woche das gleiche Thema ist, warum und wieso das Spiel nicht so läuft wie es sich alle wünschen.
Nur es ändert sich nichts. Immer nur rumerzählen wie unglücklich alles läuft, bringt nichts.
Jeder einzelne sollte sich ernsthaft hinterfragen, ob er wirklich alles(!!!!) für den Erfolg einbringt, was er geben kann.
Wenn nicht sollte sich der/die jenigen ganz schnell überlegen wo sie gewillt sind, das zu machen oder nicht.
Fakt ist: so kann es nicht weitergehen. Es geht dann am Ende nicht mehr ob die Playoff geschafft werden oder nicht, sondern ob es nicht ein finanzielles Mega-Desaster gibt. Dann sind wir schneller in Vilshofen als uns recht ist.
Die Frage, die sich dann stellt ist: Was passiert dann? Die Sponsoren schauen ja jetzt schon genauer hin, was in der Donau-Arena, auf und neben dem Eis gemacht wird. Ein weiterer Konkurs bedeutet,meiner Meinung nach, das finale Aus vom Eishockey in Regensburg.
Es ist jetzt Mitte Oktober und die Zeichen stehen jetzt schon nicht gut. Es muss jetzt der Grundstein gesetzt werden um die Saison einigermaßen zu retten. Da helfen auch die längsten Verträge nicht.
Die Konkurenz von der A3 erleichtert die Situation auch nicht unbedingt. Auch wenn die nichts dafür können, aber es ist doch logisch, dass man sich, als sportinteressierter Mensch, nicht unbedingt das anschauen möchte was in der Donau Arena abgeht, wenn es Alternativen gibt.
In diesem Sinne: Auf geht's Rengschburg kämpfen und siegen!!!!
Heimat ist dort, wo das Herz hängt. Meine Heimat, Regensburg und die Donau-Arena
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 18:27 #84

  • Hannes87
  • Hannes87s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 169
  • Dank erhalten: 88
Papabär schrieb:
Ich pack jetzt nicht die rosarote Brille aus aber mal nur auf das gestrige Spiel bezogen war das alles nicht sooooo schlecht. Schlimm war hauptsächlich, dass wir schon wieder verloren haben obwohl der Gegner nicht besser war.

Eine Lanze für Igor Pavlov mag ich auch nicht brechen aber schon darauf hinweisen, dass im Gegensatz zu den letzten Spielen mehr von ihm zu sehen war.
1. Er stand nicht hinter der Bande sondern an der Bande
2. Er hat viel mit den Spielern geredet anstatt sich nur (folgenlose) Notizen zu machen
3. Er hat über weite Strecken des 3. Drittels nur mit 2 Reihen spielen lassen weil er das Spiel noch reissen wollte
4. Er hat entgegen seiner Überzeugung Tausch in der ersten Reihe spielen lassen und mit Verlaub, unsere erste Reihe war diese Saison schon schlechter zusammengestellt
5. Er hat nachdem Keresztury raus war (warum auch immer) Hermann in die zweite Reihe beordert - ein sehr guter Schachzug. Und später dann Heger aus der Abwehr dorthin gesetzt. Hat auch gut ausgeschaut.

Man kann also durchaus behaupten, dass er auch sich und sein handeln in Frage stellt.
Schade nur, dass das alles nichts genutzt hat.

Aber um das noch loszuwerden, ich bin anders als IP der Meinung, dass wir ein Stürmerproblem haben. Siehe Schuss-Statistik zweites Drittel: 30:16 z.G. Eisbären. Spielstand 1:2 für Selb.
Wenn wir fast doppelt so viel Schüsse abgeben, sollte es 4:2 für uns stehen. Hätte es so gestanden, ist es eher unwahrscheinlich, dass wir am Ende mit leeren Händen dastehen weil wir 5 Buden bekommen haben. Folglich liegt die Ursache unserer vielen Gegentore im Versagen der Stürmer. Demoralisierst du den Gegner zur rechten Zeit mit einem Tor, kriegst du auch nicht mehr so viel hinten rein. Meine Meinung.
Ganz ehrlich, wenn gefühlt jedes zweite Gegentor nach dem selben Muster abläuft, haben wir ein größeres Problem als wir denken. Es funktioniert halt nicht wenn wir ungeordnet im Hurra-Modus angreifen und einen Konter nach dem anderen samt Gegentor fressen, da muss der Trainer halt mal dazwischen hauen und notfalls die Spieler sitzen lassen, wenns so einen Mist bauen. Holmgren ist die ärmste Sau, wenn dauernd 2 oder mehr Gegenspieler sich die Ecke aussuchen dürfen weil unser Drittel fast verwaist ist. Da muss ich dir leider recht geben, die Stürmer sind schon ineffizient, aber da hat man auch zu sehr auf die Weiterentwicklung der jungen Spieler gehofft. Ein Knipser hätte uns sicher gut getan und wäre zumindestens leichter zu bekommen gewesen als die entsprechende Qualität für die Abwehr.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 19:02 #85

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 913
  • Dank erhalten: 453
Zum Thema - "mal einen Spieler sitzen lassen"

Weber, Schütz in DEG raus...
Ontl vs. Garmisch - Tribüne
Schwarz öfter unberücksichtigt
Gestern Vogel nach Bockmist raus
Reihenumstellungen, auch ein gewisser Denkzettel für einige Spieler

...Hat´s gefruchtet - nein - purer Populismus

Und ja, wir haben natürlich auch ein Sturmproblem, wenn so brachiale, entschlossene Tore wie gestern mal wieder Von Divis, in der Regel von Schönspielerei übertroffen und abgewürgt werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 19:52 #86

  • Hannes87
  • Hannes87s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 169
  • Dank erhalten: 88
Urmel schrieb:
Zum Thema - "mal einen Spieler sitzen lassen"

Weber, Schütz in DEG raus...
Ontl vs. Garmisch - Tribüne
Schwarz öfter unberücksichtigt
Gestern Vogel nach Bockmist raus
Reihenumstellungen, auch ein gewisser Denkzettel für einige Spieler

...Hat´s gefruchtet - nein - purer Populismus

Und ja, wir haben natürlich auch ein Sturmproblem, wenn so brachiale, entschlossene Tore wie gestern mal wieder Von Divis, in der Regel von Schönspielerei übertroffen und abgewürgt werden.
. Jetzt hast du mich falsch verstanden, ich dachte an Umstellungen vor dem Spiel. Frag mich sowieso wieso ein Diehl und Birner nicht auch mal Eiszeit bekommen. Außerdem kann man ja auch bei Gelegenheit einen Großrubatscher bringen, der meiner Meinung nach bei seinem ersten Einsatz in der Oberliga eine Rolle ordentlich gespielt hat. Ich dachte das sei der Sinn dieses aufgeblähten Kaders, Optionen schaffen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 19 Okt 2019 21:08 #87

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1600
  • Dank erhalten: 1078
Ich zitiere mal eine Aussage von Igor Pavlov, als er zu den Eisbären kam:

„Was dem Erfolg im Weg steht muuus weg“

Also, runter mit den Köpfen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

8. Spieltag Eisbären - Selber Wölfe 20 Okt 2019 08:11 #88

  • Eisbär999
  • Eisbär999s Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 135
das stimmt das hat er gesagt ! Was stört muss weg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.276 Sekunden