Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 03 Okt 2019 18:54 #51

  • Urmel
  • Urmels Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 902
  • Dank erhalten: 440
schorsblodan schrieb:
Wir sind im 16. Spiel. Oder zählt die Vorbereitung nicht? Dann kann man sichs auch schenken.
Heiß wurde schon vorm ersten Spiel in Frage gestellt!
Es ist noch nicht aller Tage Abend. Aber NULL Entwicklung, keine Einsicht (Special Teams etc.) lassen einen schon grübeln. Wenn man sich so frech vor der Saison hinstellt und vom Aufstieg redet, muss man sich daran auch messen lassen.
Ich bin KEIN Pavlov Gegner, aber was ich im Moment sehe passt hinten und vorne nicht zusammen!

Bei einem nahezu unveränderten Kader kann man eigtl. die ganze Entwicklung seit Saisonbeginn 18/19
betrachten, bzw. muß man das sogar.

Und da hat man, nach anfänglichen starken Anstieg, eine beständige Talfahrt - wird Zeit für eine Aufwärtsbewegung, bevor der "Chart" weiter in den Keller rauscht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi, Crossover

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 03 Okt 2019 19:07 #52

  • Eisbär999
  • Eisbär999s Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 132
bereits Morgen können sie eine Reaktion zeigen ;) Daumen hoch an Claus und Co. für den Einlauf war gestern schon viel besser! Auch das die Spieler wieder einzeln einlaufen! Nur etwas Nebel und Licht noch dann Absolut TOP!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 03 Okt 2019 23:21 #53

  • wolli87
  • wolli87s Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 3835
  • Dank erhalten: 1287
finidi schrieb:
wolli87 schrieb:
finidi schrieb:
norikl schrieb:
Tja, ich befürchte fast, das wird unser Anspruch heuer..........sich mit Weiden um Platz 6 oder 7 raufen. Mehr wird das wohl nicht werden.
Ob die Rentenveträge dran schuld sind, oder die fehlenden Verstärkungen in der bekannt schwächelnden Verteidigung, wer vermag das zu sagen ? Aber unser Trainer spricht ja schon wieder nur von Aufstieg in die DEL2... Könnte den bitte endlich mal jemand erden ? Ich weiß langsam nicht mehr, woher der seinen endlos scheinenden Optimismus nimmt. ZUhause das Oberpfalzderby verloren, Pussyhockey ohne jeglichen Kampf und Körper, eine Defensive die harmloser fast nicht mehr möglich scheint...........eigentlich eine Verarschung am Zuschauer...........

Wenn man vor der Saison, bzw. gegen Ende der Vorbereitung von Platz 6 spricht, wird man hier gesteinigt und gekreuzigt :-)

Offensichtlich hat unsere stabile Abwehr heute jede Menge Tore kassiert.

AUFWACHEN und der Realität ins Gesicht sehen, aber das versuche ich hier schon länger zu platzieren ...

1. Satz: Blödsinn. Wirf halt nicht immer so einen Schmarrn in den Raum.
2. Satz: Hast du das Spiel gesehen? Ernstgemeinte Frage!
3. Satz: Kann ich nichts damit anfangen. Was genau ist denn die Realität?

Wollimausi, ich war auf der gschissenen Wiesn, ich hab das Spiel nicht gesehen, deshalb schrieb ich auch von „offensichtlich“.


Welcher schmarrn? Platz 6 war meine Prognose.

Ansonsten ganz passend: Kai Tracid, your own reality...

Du hast geschrieben, dass man gesteinigt und gekreuzigt wurde wenn man von Platz 6 gesprochen hat. Das ist totaler Blödsinn. Du darfst dich aber am Ende der Saison natürlich trotzdem gerne feiern falls wir 6ter werden.

your own reality. Du hast absolut recht. Wirklich passend... Hab es ja bereits geschrieben. Du bringst keinerlei Argumente über die man diskutieren könnte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 05:20 #54

  • gp330
  • gp330s Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 416
  • Dank erhalten: 124
Was auffällig war, daß wir keinen Kampf um die Scheibe an der Bande gewonnen haben. Kann man das trainieren, nur wenn die Kraft in Beinen und Armen nicht da ist dann ist die Scheibe beim Gegner und Weiden hatte eindeutig die kräftigeren Spieler.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 06:39 #55

  • finidi
  • finidis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 457
  • Dank erhalten: 259
wolli87 schrieb:
finidi schrieb:
wolli87 schrieb:
finidi schrieb:
norikl schrieb:
Tja, ich befürchte fast, das wird unser Anspruch heuer..........sich mit Weiden um Platz 6 oder 7 raufen. Mehr wird das wohl nicht werden.
Ob die Rentenveträge dran schuld sind, oder die fehlenden Verstärkungen in der bekannt schwächelnden Verteidigung, wer vermag das zu sagen ? Aber unser Trainer spricht ja schon wieder nur von Aufstieg in die DEL2... Könnte den bitte endlich mal jemand erden ? Ich weiß langsam nicht mehr, woher der seinen endlos scheinenden Optimismus nimmt. ZUhause das Oberpfalzderby verloren, Pussyhockey ohne jeglichen Kampf und Körper, eine Defensive die harmloser fast nicht mehr möglich scheint...........eigentlich eine Verarschung am Zuschauer...........

Wenn man vor der Saison, bzw. gegen Ende der Vorbereitung von Platz 6 spricht, wird man hier gesteinigt und gekreuzigt :-)

Offensichtlich hat unsere stabile Abwehr heute jede Menge Tore kassiert.

AUFWACHEN und der Realität ins Gesicht sehen, aber das versuche ich hier schon länger zu platzieren ...

1. Satz: Blödsinn. Wirf halt nicht immer so einen Schmarrn in den Raum.
2. Satz: Hast du das Spiel gesehen? Ernstgemeinte Frage!
3. Satz: Kann ich nichts damit anfangen. Was genau ist denn die Realität?

Wollimausi, ich war auf der gschissenen Wiesn, ich hab das Spiel nicht gesehen, deshalb schrieb ich auch von „offensichtlich“.


Welcher schmarrn? Platz 6 war meine Prognose.

Ansonsten ganz passend: Kai Tracid, your own reality...

Du hast geschrieben, dass man gesteinigt und gekreuzigt wurde wenn man von Platz 6 gesprochen hat. Das ist totaler Blödsinn. Du darfst dich aber am Ende der Saison natürlich trotzdem gerne feiern falls wir 6ter werden.

your own reality. Du hast absolut recht. Wirklich passend... Hab es ja bereits geschrieben. Du bringst keinerlei Argumente über die man diskutieren könnte.

Stimmt leider nicht.

Feiern (lassen) würde ich nicht mich, sondern die Mannschaft, wenn ich erkennen würde, dass man in der Entwicklung positiv voran kommt. Das kann ein bestimmter Stil sein, für den man steht, das kann Leidenschaft sein, das kann eine stabile Abwehr sein, das können Special-Teams sein, das kann 4-Reihen-Power-Hockey sein, dass kann eigentlich alles sein, was begeistert und ein Vorankommen zeigt. Wenn dann noch der sportliche Erfolg mit einhergeht, umso besser.

Nur, das ist für mich aus verschiedenen Gründen, aber beginnend mit der Kaderzusammenstellung, nicht gegeben. Und das spreche ich an, sobald ich der Meinung bin, dies zu erkennen. Damit wird hier im Forum ein regelmäßiger Abwehrreflex ausgelöst, den ich nicht nachvollziehen kann. Sieht man sich verpflichtet, sämtliche Kritik abwehren zu müssen ("er hat Jehova gesagt! :-)? Quasi um Schaden von unser aller EVR abzuwehren? Oder was soll dieser Abwehrmodus bringen? Für genau diesen Austausch ist ein Forum doch da, oder nicht? Und allgemein: Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Umfeld, welches tendenziell "alles" hinnimmt und bejaht, für die Weiterentwicklung einer "Sache" eher kontraproduktiv ist, aber das zu erwähnen ist vermutlich erneut vergebliche Liebesmüh.

Nur logisch und konsequent, dass man dann auch noch damit konfrontiert wird, es selbst besser zu machen (...), oder dass man keine Argumente (!) für eine Diskussion liefern würde....

Aber das hatten wir hier schon oft genug. Ich freue mich über die Forumsteilnehmer, die manche Dinge ähnlich hinterfragen und sich weiterhin "trauen" diese Gedanken auch mal zu äußern.

Denn, und so absurd dies möglicherweise klingen mag, letztlich wollen wir alle das Beste für unseren Verein und für unser Team. Der geistige Umgang damit ist nur etwas unterschiedlich ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eisbarny, Max72, baumpaul, gp330, S78, Crossover

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 08:36 #56

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1600
  • Dank erhalten: 1078
@finidi Das hast du gut geschrieben. Man muss auch nicht auf jede Provokation gleich eine Antwort geben. Bleib kritisch und blende manches Geschreibsel einfach aus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 09:24 #57

  • wolli87
  • wolli87s Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 3835
  • Dank erhalten: 1287
finidi schrieb:
wolli87 schrieb:
finidi schrieb:
wolli87 schrieb:
finidi schrieb:
norikl schrieb:
Tja, ich befürchte fast, das wird unser Anspruch heuer..........sich mit Weiden um Platz 6 oder 7 raufen. Mehr wird das wohl nicht werden.
Ob die Rentenveträge dran schuld sind, oder die fehlenden Verstärkungen in der bekannt schwächelnden Verteidigung, wer vermag das zu sagen ? Aber unser Trainer spricht ja schon wieder nur von Aufstieg in die DEL2... Könnte den bitte endlich mal jemand erden ? Ich weiß langsam nicht mehr, woher der seinen endlos scheinenden Optimismus nimmt. ZUhause das Oberpfalzderby verloren, Pussyhockey ohne jeglichen Kampf und Körper, eine Defensive die harmloser fast nicht mehr möglich scheint...........eigentlich eine Verarschung am Zuschauer...........

Wenn man vor der Saison, bzw. gegen Ende der Vorbereitung von Platz 6 spricht, wird man hier gesteinigt und gekreuzigt :-)

Offensichtlich hat unsere stabile Abwehr heute jede Menge Tore kassiert.

AUFWACHEN und der Realität ins Gesicht sehen, aber das versuche ich hier schon länger zu platzieren ...

1. Satz: Blödsinn. Wirf halt nicht immer so einen Schmarrn in den Raum.
2. Satz: Hast du das Spiel gesehen? Ernstgemeinte Frage!
3. Satz: Kann ich nichts damit anfangen. Was genau ist denn die Realität?

Wollimausi, ich war auf der gschissenen Wiesn, ich hab das Spiel nicht gesehen, deshalb schrieb ich auch von „offensichtlich“.


Welcher schmarrn? Platz 6 war meine Prognose.

Ansonsten ganz passend: Kai Tracid, your own reality...

Du hast geschrieben, dass man gesteinigt und gekreuzigt wurde wenn man von Platz 6 gesprochen hat. Das ist totaler Blödsinn. Du darfst dich aber am Ende der Saison natürlich trotzdem gerne feiern falls wir 6ter werden.

your own reality. Du hast absolut recht. Wirklich passend... Hab es ja bereits geschrieben. Du bringst keinerlei Argumente über die man diskutieren könnte.

Stimmt leider nicht.

Feiern (lassen) würde ich nicht mich, sondern die Mannschaft, wenn ich erkennen würde, dass man in der Entwicklung positiv voran kommt. Das kann ein bestimmter Stil sein, für den man steht, das kann Leidenschaft sein, das kann eine stabile Abwehr sein, das können Special-Teams sein, das kann 4-Reihen-Power-Hockey sein, dass kann eigentlich alles sein, was begeistert und ein Vorankommen zeigt. Wenn dann noch der sportliche Erfolg mit einhergeht, umso besser.

Nur, das ist für mich aus verschiedenen Gründen, aber beginnend mit der Kaderzusammenstellung, nicht gegeben. Und das spreche ich an, sobald ich der Meinung bin, dies zu erkennen. Damit wird hier im Forum ein regelmäßiger Abwehrreflex ausgelöst, den ich nicht nachvollziehen kann. Sieht man sich verpflichtet, sämtliche Kritik abwehren zu müssen ("er hat Jehova gesagt! :-)? Quasi um Schaden von unser aller EVR abzuwehren? Oder was soll dieser Abwehrmodus bringen? Für genau diesen Austausch ist ein Forum doch da, oder nicht? Und allgemein: Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Umfeld, welches tendenziell "alles" hinnimmt und bejaht, für die Weiterentwicklung einer "Sache" eher kontraproduktiv ist, aber das zu erwähnen ist vermutlich erneut vergebliche Liebesmüh.

Nur logisch und konsequent, dass man dann auch noch damit konfrontiert wird, es selbst besser zu machen (...), oder dass man keine Argumente (!) für eine Diskussion liefern würde....

Aber das hatten wir hier schon oft genug. Ich freue mich über die Forumsteilnehmer, die manche Dinge ähnlich hinterfragen und sich weiterhin "trauen" diese Gedanken auch mal zu äußern.

Denn, und so absurd dies möglicherweise klingen mag, letztlich wollen wir alle das Beste für unseren Verein und für unser Team. Der geistige Umgang damit ist nur etwas unterschiedlich ;-)

Guter Beitrag im großen und ganzen. Natürlich ist es wichtig Dinge zu hinterfragen und Probleme anzusprechen um sich zu verbessern. Aber genau das war auch was ich an einigen deiner Beiträge kritisiere. Du wirfst Sätze in den Raum wie "Aufwachen und der Realität ins Gesicht sehen". Für eine Diskussion gehört meiner Meinung nach dann auch einfach dazu, dass man seine Sichtweise erklärt. Das hat auch überhaupt nichts mit Abwehrmodus oder den Verein verteidigen zu tun.
Das ist aber leider allgemein etwas ein Problem hier im Forum geworden, dass einige der Ansicht sind das es eine Seite der Kritiker und einer Seite der "Bejaher" gibt. Das zeigt sich auch in deinem Beitrag. Dies ist nicht so! Vielleicht schaffen wir es irgendwann mal wieder diese Denkweise aufzubrechen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris, finidi

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 15:11 #58

  • Gecko
  • Geckos Avatar
  • OFFLINE
  • Neu-Fan
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 65
Crossover schrieb:
@finidi Das hast du gut geschrieben. Man muss auch nicht auf jede Provokation gleich eine Antwort geben. Bleib kritisch und blende manches Geschreibsel einfach aus
Seh ich irgendwie anders. Eher: ein Freund tadelt heimlich und lobt öffentlich.
Und was ist bei all der gutgemeinten Kritik schon großartig erwähnt worden, was die, die am Ruder sitzen, nicht selbst sehen?
Das mit dem gerne ins Feld geführten Argument, dass es die Aufgabe und der belebende Teil eines Forums ist, hier jede Kritik abladen zu dürfen, ist mir auch zu billig. Leider dient das Forum auch all zu gerne als Plattform zur Selbstdarstellung, zum Abladen von angestautem Frust (gschissne Wiesn) oder sonst irgendeiner Beifallheischerei.
Kritik im allgemeinen ist gut, belebend und wichtig. Man kann sich selbst wieder besser reflektieren, neu ordnen, strukturieren. Aber die Art und Weise lässt manchmal zu wünschen übrig und ist so plump vorgetragen, dass man sich fremdschämen möchte.
Sich im Nachhinein hinstellen und Giftpfeile gegen alle und jeden zu verschießen kann jeder. Da muss man kein Experte sein. Aber den Beweis es besser machen zu können, bleiben die meisten Kritiker leider ihr Leben lang schuldig. Ups, mach´s besser darf man ja eigentlich nicht sagen. Offensichtlich aus gutem Grund! Und diemal ist offensichtlich im Sinne von offensichtlich gemeint.
Was ist das Schöne an Ingolstadt?
Das B16-Schild nach Regensburg!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris, City

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 16:36 #59

  • daffi-22
  • daffi-22s Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 55
Ich glaube das es am Mittwoch an der Einstellung gefehlt hat zu mindest bei einigen,die letzten Derbys gegen Weiden wurden alle gewonnen und dann kriegst mit dem ersten Schuss auf Tor das 0:1. Will jetzt auch nichts dazu sagen ob der haltbar war oder nicht auf jeden Fall wars fürs Selbstvertrauen nicht ganz förderlich wie man ja dann zwei Drittel lang gesehen hat. Ich will damit sagen gegen Peiting war bei weitem nicht alles gut aber es war um einiges besser als am Mittwoch, ich kann mir nicht vorstellen das du innerhalb von 3 Tagen alles verlernst, ich whoffe das es am Freitag schon wieder etwas besser wird wenn auch die Trauben in MM hoch hängen. Somit wünsche ich allen ein schönes und erfolgreiches WE.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3.Spieltag 2.10. Eisbären - Weiden 04 Okt 2019 17:26 #60

  • finidi
  • finidis Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 457
  • Dank erhalten: 259
Gecko schrieb:
Crossover schrieb:
@finidi Das hast du gut geschrieben. Man muss auch nicht auf jede Provokation gleich eine Antwort geben. Bleib kritisch und blende manches Geschreibsel einfach aus
Seh ich irgendwie anders. Eher: ein Freund tadelt heimlich und lobt öffentlich.
Und was ist bei all der gutgemeinten Kritik schon großartig erwähnt worden, was die, die am Ruder sitzen, nicht selbst sehen?
Das mit dem gerne ins Feld geführten Argument, dass es die Aufgabe und der belebende Teil eines Forums ist, hier jede Kritik abladen zu dürfen, ist mir auch zu billig. Leider dient das Forum auch all zu gerne als Plattform zur Selbstdarstellung, zum Abladen von angestautem Frust (gschissne Wiesn) oder sonst irgendeiner Beifallheischerei.
Kritik im allgemeinen ist gut, belebend und wichtig. Man kann sich selbst wieder besser reflektieren, neu ordnen, strukturieren. Aber die Art und Weise lässt manchmal zu wünschen übrig und ist so plump vorgetragen, dass man sich fremdschämen möchte.
Sich im Nachhinein hinstellen und Giftpfeile gegen alle und jeden zu verschießen kann jeder. Da muss man kein Experte sein. Aber den Beweis es besser machen zu können, bleiben die meisten Kritiker leider ihr Leben lang schuldig. Ups, mach´s besser darf man ja eigentlich nicht sagen. Offensichtlich aus gutem Grund! Und diemal ist offensichtlich im Sinne von offensichtlich gemeint.

Das Persönliche, geschenkt. Gschissene Wiesn ... sagt man so, aber ohne Frust, eher mit einer amüsierten Distanz und 3 Mass und paar Schnaps intus. Aber schön, dass genau so etwas aufgegriffen wird!

Kritik abladen "zu dürfen"? Darf man nicht? Was darf man?

Giftpfeile? Also Gecko, sorry, etwas maßvoller wäre trotz aller beidseitiger Antipathie wünschenswert.

Beifallheischerei? Ich dachte, Du bist eben eher mit chris auf einer Linie? Da trifft das schon zu, richtig!

Das in Ansätzen Inhaltliche - siehe fett markiert: "Und was ist bei all der gutgemeinten Kritik schon großartig erwähnt worden, was die, die am Ruder sitzen, nicht selbst sehen?" Also, da machst Du es mir einfach: Die Liste könnte jetzt lang werden, aber mal aus der offensichtlichen Logik der billigen Fragestellung: Der Kader, insbesondere Verteidigung, Konditionen und Zustand Donau Arena, Verpflegung Donau Arena, Trainer ? (hoffentlich kein Thema), ...

Ach so: Jetzt hätte ich den dümmsten je in einem Diskussionsforum gelesenen Satz fast vergessen. Der ist so dermaßen bezeichnend in diesem Kontext und für manchen Teilnehmer dieses
Forums, dass er frei für sich stehen kann: "ein Freund tadelt heimlich und lobt öffentlich"
Letzte Änderung: 04 Okt 2019 17:31 von finidi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.321 Sekunden