Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Petr Gulda

Re:Petr Gulda 21 Jan 2019 17:33 #11

  • ice.bear#86
  • ice.bear#86s Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 1317
  • Dank erhalten: 726
Ich glaube, mit der Aktion im Sommer hat er bzw. sein Berater die Tür zu den Eisbären selbst zugemacht. Ich als Trainer könnte jedenfalls niemanden brauchen, der sich als unzuverlässig erwiesen hat. Charakter geht vor Talent und so eine Granate ist der Petr Gulda jetzt nicht.
Sollte er kommen, werden sich Schnapper und Igor schon was gedacht haben, wenn nicht geht die Welt auch nicht unter. Dass Igor "dankend abgewunken" hat, kann ich mir aus obigem Grund gut vorstellen.
Ich meine aber eh gelesen zu haben, dass er In die OL Nord wechselt (ohne Gewähr).
NIX SCHMECKT OHNE HÄNDLMAIER-SENF
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Petr Gulda 21 Jan 2019 19:30 #12

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 738
  • Dank erhalten: 225
Die Frage ist doch, welche Geschichte stimmt?

1. Beim Wechsel von P. Gulda hieß es ganz klar das er die Playoffs bei uns spielt und danach zurück nach Timmendorf geht und sich auch im Nachwuchsbereich betätigen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte keiner ahnen das es dort nicht weiter geht

2. P.Gulda hat uns mündlich zu gesagt um dann doch nach Timmendorf zurückkehren. Diese Tatsache würde mich sehr verwundern, da ich denke das wir klar im Vorteil waren, was sportliche und finanzielle Gründe betrifft. Nur weils dort schön ist (war selber schon mal dort) wird er uns keine Absage erteilt haben.

Die Situation ist doch jetzt eine ganze andere. Jetzt hat er (noch) keinen Vertrag für die neue Saison, letzte Saison hatte er (laut Timmendorfer Strand) einen Vertrag.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chris, BigmoveAndy, Womanizer

Petr Gulda 21 Jan 2019 21:19 #13

  • Crossover
  • Crossovers Avatar
  • OFFLINE
  • Tigerjäger
  • Beiträge: 1695
  • Dank erhalten: 1170
Wenn Petr Gulda wirklich finanzierbar ist und er kommen will, dann sollte man ihn nehmen. Eine Verstärkung in der Abwehr ist sicher sinnvoll. Weder Schnabl noch Pavlov würde ich als Sensibelchen einstufen, also daran dürfte/sollte es nicht scheitern.
Meine Begeisterung für Vogel und Schütz hält sich in Grenzen (damit bin wohl anscheinend allein). Da sind oftmals noch viele Fehler im Spielaufbau und Fehlentscheidungen im Spiel. Sie haben sich beide weiterentwickelt, das stimmt und war auch nötig. Ein erfahrener Verteidigerkollege würde den beiden nicht schaden aber natürlich nicht um jeden Preis.
Letzte Änderung: 21 Jan 2019 21:19 von Crossover.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: finidi

Petr Gulda 21 Jan 2019 21:59 #14

  • MattBre
  • MattBres Avatar
  • OFFLINE
  • Treuer EVR-Fan
  • Beiträge: 972
  • Dank erhalten: 298
Ich wäre auch Pro Gulda.
Aber das haben wir leider nicht zu entscheiden...
Ich hab auch gehört das die Tür nach der Aktion im Sommer zu ist
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Petr Gulda 22 Jan 2019 08:58 #15

  • chris
  • chriss Avatar
  • OFFLINE
  • Pantherjäger
  • Beiträge: 5266
  • Dank erhalten: 3701
Alex@EVR schrieb:
Die Frage ist doch, welche Geschichte stimmt?

1. Beim Wechsel von P. Gulda hieß es ganz klar das er die Playoffs bei uns spielt und danach zurück nach Timmendorf geht und sich auch im Nachwuchsbereich betätigen wird. Zu diesem Zeitpunkt konnte keiner ahnen das es dort nicht weiter geht

2. P.Gulda hat uns mündlich zu gesagt um dann doch nach Timmendorf zurückkehren. Diese Tatsache würde mich sehr verwundern, da ich denke das wir klar im Vorteil waren, was sportliche und finanzielle Gründe betrifft. Nur weils dort schön ist (war selber schon mal dort) wird er uns keine Absage erteilt haben.

Die Situation ist doch jetzt eine ganze andere. Jetzt hat er (noch) keinen Vertrag für die neue Saison, letzte Saison hatte er (laut Timmendorfer Strand) einen Vertrag.
So sehe ich das auch. Die "Bösen Buben" waren in der ganzen Geschichte dann als erstes wohl wir. Die Abmachung, dass Gulda zurück nach Timmendorf geht wurde mit einem Vertragsangebot unserer Seite mehr oder weniger torpediert. Vielleicht mag da auch die damalige finanzielle Situation in Timmendorf eine Rolle gespielt haben. Andererseits sollte Gulda damals wirklich trotz mündlicher Zusage dann doch nicht gekommen sein, kann ich natürlich auch die Haltung von Schnabl und Pavlov verstehen. Letztlich sind wir da nicht tief genug in der Materie drinnen. Sportlich wäre Gulda sicher eine Bereicherung. Ob er nach dem Sommer charakterlich noch dazu passt müssen eben die Herren in den entsprechenden Positionen entscheiden.

chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Petr Gulda 22 Jan 2019 09:43 #16

  • Max
  • Maxs Avatar
  • OFFLINE
  • Halbstarker EVR-Fan
  • Beiträge: 169
  • Dank erhalten: 80
Kurzer Rückblick zum damaligen MZ Artikel dazu:

Im Fall Gulda stinksauer!

Fest von Igrl Pavlov und Stefan Schnabl eingeplant war dagegen der ebenfalls später zum Kader gestoßene Petr Gulda, der in seinen 17 Spielen in Regensburg als Verteidiger und Stürmer überzeugte und obendrein künftig mit seinem Bruder Denis beim EVR spielen sollte, der zuletzt in Duisburg aktiv und im Winter bereits ein Thema gewesen war. Schon am vergangenen Freitag freilich meldete Nord-Oberligist EHC Timmendorfer Strand die Rückkehr von Petr und Neuverpflichtung von Denis Gulda. „Das stinkt mir maßlos. Für uns war alles klar“, sagt Stefan Schnabl. „Wegen Denis Gulda hatte ich sogar einem anderen Kandidaten schon abgesagt. Diese zwei Plätze haben uns um Wochen zurückgeworfen.“

Kann sich jetzt jeder seinen Teil dazu denken...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Petr Gulda 22 Jan 2019 10:15 #17

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 738
  • Dank erhalten: 225
Max schrieb:
Kurzer Rückblick zum damaligen MZ Artikel dazu:

Im Fall Gulda stinksauer!

Fest von Igrl Pavlov und Stefan Schnabl eingeplant war dagegen der ebenfalls später zum Kader gestoßene Petr Gulda, der in seinen 17 Spielen in Regensburg als Verteidiger und Stürmer überzeugte und obendrein künftig mit seinem Bruder Denis beim EVR spielen sollte, der zuletzt in Duisburg aktiv und im Winter bereits ein Thema gewesen war. Schon am vergangenen Freitag freilich meldete Nord-Oberligist EHC Timmendorfer Strand die Rückkehr von Petr und Neuverpflichtung von Denis Gulda. „Das stinkt mir maßlos. Für uns war alles klar“, sagt Stefan Schnabl. „Wegen Denis Gulda hatte ich sogar einem anderen Kandidaten schon abgesagt. Diese zwei Plätze haben uns um Wochen zurückgeworfen.“

Kann sich jetzt jeder seinen Teil dazu denken...

Ja ich habe das noch im Kopf, aber eben auch den Bericht auf der HomePage von Timmendorf, dass er zurückkehren wird nach den Playoffs. Interessant wär natürlich wem er dafür abgesagt hat und wer danach verpflichtet worden wäre. P.Gulda machte wirklich einen guten Job, als er seinen Cousin Tomaš stabilisierte und danach in Reihe 2 dampf machte. D.Gulda ist mir jetzt noch nirgends besonders aufgefallen und wer weis schon, vielleicht hatte es auch was gutes und wir haben einen besseren Spieler bekommen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Petr Gulda 22 Jan 2019 13:40 #18

  • BigmoveAndy
  • BigmoveAndys Avatar
  • OFFLINE
  • EVR-Fan
  • Beiträge: 304
  • Dank erhalten: 185
Um das große Ziel nicht aus den Augen zu verlieren sollte man in Regensburg auch über seinen Schatten springen können und einen Spieler,der uns diesem Ziel näher bringt , verpflichten .
Ob und wie es damals war ist heute doch Schnee von gestern und schon lang um‘s Eck !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Petr Gulda 22 Jan 2019 14:51 #19

  • EVR_FAN
  • EVR_FANs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 652
  • Dank erhalten: 514
Ich finde die Haltung von Pavlov gut! Vorrausgesetzt es lief so wie es für uns jetzt hier rüber kommt. Wieso sollten wir uns jetzt einen Spieler ins Team holen der durch seine Vorgeschichte evtl. Unruhe in ein funktionierendes Team bringen würde. Abgesehen davon ist er jetzt auch nicht der Verteidiger den wir meiner Meinung nach bräuchten und der die junge Abwehr anführen kann. Das wäre ein Typ wie Dotzler gewesen.
Wir gehn voran als euer siebter Mann!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Petr Gulda 22 Jan 2019 15:04 #20

  • Alex@EVR
  • Alex@EVRs Avatar
  • OFFLINE
  • Gestandner EVR-Fan
  • Beiträge: 738
  • Dank erhalten: 225
Ich kann mich allerdings noch an einen Spieler erinnern, der bei uns gespielt hat und uns mündlich zugesgt hat um dann abzuhauen. Selbstverständlich war das Duo Pavlov/Schnabel noch nicht in der Konstellation im Amt, aber trotzdem ist Benedikt Böhm nach mündlicher Zusage nach Deggendorf gewechselt. Unvergessen wie er mit der DSC-Jacke durch die Arena stolziert ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden