altWir durften Euch in den letzten Tagen schon viele unserer Partner und deren aktuelle Aktionen und Infos vorstellen. Erstmal ein riesiges Dankeschön an Euch, unsere Partner hatten schon so viel Eisbären-Resonanz und sind sehr dankbar für diese tolle Unterstützung in der aktuell schwierigen Zeit. Einmal mehr zeigen wir gemeinsam, was es bedeutet, Teil der Eisbären-Familie zu sein!

Weiterlesen...

altServus Eisbärenfans, eigentlich wollten wir an Euch schon vor einigen Wochen wichtige Neuerungen für die Zukunft kommunizieren, aber Corona hat uns beim zeitlichen Ablauf einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wir möchten uns gerne in Sachen Fankommunikation stark verbessern. Geschäftsführer Christian Sommerer hat dazu neue Maßnahmen umgesetzt. Mit Julia Landsmann haben die Eisbären ab sofort eine neue Fanbeauftragte, die mit Leidenschaft und Herzblut diese Aufgabe übernehmen wird.

Hier findet ihr eine persönliche, kurze Vorstellung von Julia.

Eine weitere wichtige Neuerung ist die Installation eines Fanbeirates . Dort finden sich Vertreter aus unseren Fanclubs und der organisierten Fanszene.

In regelmäßigen Treffen mit Vertretern aus GmbH, Stammverein und sportlicher Leitung sowie unserer Fanbeauftragten werden dort Informationen ausgetauscht, zukünftige Vorhaben sowie die Sorgen, Wünsche und Vorschläge der Fans besprochen.

Unsere Fanbeiräte sind zum einen neben Julia Ansprechpartner für unsere Fans sowie Sprachrohr und Multiplikatoren zwischen Fans, unserer Fanbeauftragten und der GmbH - in beide Richtungen!

„Wir möchten in Sachen Fankommunikation vieles neu und besser machen. Wir haben daher die Initiative ergriffen und uns intern im Januar und Februar intensiv mit diesem Thema beschäftigt, nachdem sich die sehr turbulente sportliche Phase beruhigt hatte. Wir möchten, dass die Eisbärenfans, egal ob organisierter Fan, Dauerkarteninhaber, B9 Stehplatzfan Sitzplatzfan, Gelegenheitsbesucher, Sponsor oder Gesellschafter wieder zu einer Einheit verschmelzen. Alle Besucher gehen mit einem Ziel zu unseren Eisbären: 2,5 Stunden gemeinsame Leidenschaft und Emotionen, gemeinschaftlich empfundenes Freud und Leid bei Sieg und Niederlage zusammen auszuleben. Über gesellschaftliche und soziale Grenzen hinweg fiebern bei uns der Vorstandsvorsitzende genauso wie der Azubi, die Rentnerin neben dem Schüler mit unserem Team,“ so Geschäftsführer Christian Sommerer.

„Wir brauchen in Regensburg wieder eine echte Fankultur und Zusammenhalt. Gerade jetzt zeigen unsere Fans eine unglaubliche Solidarität und großartige Verbundenheit zu den Eisbären. Die Mannschaft benötigt dieses Gefühl jedoch auch während der Spiele in der Arena,“ wünscht sich Stefan Schnabl.

Das Gründungstreffen des Fanbeirates fand bereits am 2. März statt, aufgrund der Corona Krise mussten die weiteren terminierten Treffen leider verschoben werden. Am 2. März wurden eifrig zahlreiche Punkte zwischen Fanvertretern und Geschäftsführer Christian Sommerer, Hauptgesellschafter und Stammvereinsvorsitzendem Christian Volkmer und Sportlichem Leiter Stefan Schnabl ausgetauscht und diskutiert.

„Wir hoffen, dass wir baldmöglichst wieder in unsere Treffen einsteigen können. Sobald die Ausgangsbeschränkungen gelockert oder aufgehoben sind und wir die aktuell wichtigsten Punkte bezüglich der Zukunft des Standortes erledigt und gelöst haben, werden wir wieder in den begonnenen Dialog treten und unsere Treffen fortführen,“ kündigt Christian Volkmer an.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und den Austausch. Bitte nutzt die Möglichkeit und lasst uns gemeinsam daran arbeiten, unsere Ziele und Wünsche Schritt für Schritt umzusetzen. Ihr könnt jederzeit auf Julia Landsmann oder einen Fanbeirat zukommen.

#zamhaltn #etzerstrecht #gemeinsamsindwirstark
altDie Nachwuchsarbeit der Jung-Eisbären Regensburg ist durch den Deutschen Eishockey Bund zum vierten Mal mit fünf Sternen zertifiziert worden.

Dieses Jahr schafften in Deutschland insgesamt 13 Vereine die höchstmöglichste Anzahl von fünf Sternen. Die Jung-Eisbären sind neben neun Standorten aus der DEL sowie drei aus der DEL2 der einzigste Oberligist mit fünf Sternen. Die Jung-Eisbären bieten für alle Altersklassen ein Top-Niveau in den Bereichen Training und Umfeld und gehören nicht umsonst mit ihrer hervorragenden Nachwuchsarbeit zur Elite in Deutschland. Die Rot-Weißen messen sich seit Jahren in allen Altersstufen in den höchsten Spielklassen. Aushängeschild der Domstädter ist die U20-Mannschaft in der Division I.

"Besonders stolz macht uns, dass wir als einziger Verein aus den Oberligen eine fünf Sterne Zertifizierung erhalten haben. Das heißt, unsere Nachwuchsarbeit ist deutschlandweit auf höchstem Niveau und wir befinden uns in einem erlesenen Kreis von Vereinen, die teilweise Millionenbudgets für den Nachwuchs zur Verfügung haben. Dass wir mit unseren begrenzten Mitteln und finanziellen Standortnachteilen hier mithalten können, ist herausragend. Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen, Betreuer, Trainer und auch Eltern, Kinder und alle Vereinsmitglieder - euch gebührt diese erneute Auszeichnung!", so 1.Vorstand Christian Volkmer.

Nachwuchstrainer Stefan Schnabl zur Zertifizierung: „Ich bin sehr stolz dass wir auch dieses Jahr die Zertifizierung mit fünf Sternen abgeschlossen haben. Es zeigt dass wir mit unsere Arbeit auf dem richtigen Weg sind. Mein Dank geht an alle Mitarbeiter des Vereins die durch ihr Engagement und ihren immerwährende Einsatz diese Auszeichnung möglich gemacht haben, ebenso an alle Spieler, Funktionäre und die Organisation der Eisbären Regensburg.“

Die Jung-Eisbären Regensburg sind stolz eine der Top-Adressen im Nachwuchsbereich des deutschen Eishockey zu sein und werden alles dafür tun, auch in den kommenden Jahren dem Nachwuchs die bestmöglichsten Bedingungen zu geben.
altEuch fällt langsam die Decke auf den Kopf? Die Ausgangsbeschränkung sorgt für Lagerkoller? eSports Eisbären Regensburg Offical und die Eisbären Regensburg haben da was für Euch – der „EISBÄREN FAN CUP“ von 13. April bis 19. April 2020!

Die Startgebühr für das Turnier beträgt 12 Euro. Die gesamten Einnahmen kommen den Eisbären Regensburg zu Gute.

Die ersten drei Gewinner jeder Plattform erhalten attraktive Preise der Eisbären.

Wie das Ganze funktioniert?

Ganz einfach: wir veranstalten für Euch ein 1 gegen 1 – Turnier für PlayStation 4 und XBOX ONE. Sollten sich zu wenig Teilnehmer für eine Konsole, z.B. XBOX, anmelden, wird das Turnier lediglich auf der PS4 ausgetragen und die jeweiligen Anmelder erhalten ihr Geld zurück.

Voraussetzung: Ihr seid im Besitz einer Konsole und von NHL20

Modus: K.O. – Turnier im Best Of 3 – Verfahren, Spielzeit immer abends ab ca. 18.00 Uhr

Anmeldung: Im Onlineshop der Eisbären unter www.eisbaeren-fanshop.de Mit dem Kauf und der Bezahlung Eures Turniertickets für Eure Konsole erhaltet ihr per Mail einen Link zur Anmeldung auf unserem eigenen Turnierserver.

Startgebühr: 12,00 EUR, Turniertickets

Anmeldeschluss: 12.April 2020

Turnierleitung und Organisation: eSports Eisbären Regensburg Offical
altIn diesen ungewöhnlichen Zeiten wurde einer der Markenkernwerte der Eisbären Regensburg – Zusammenhalt – plötzlich zu einem der meistbenutzten Worte unserer Medien und der Gesellschaft. Die Eisbären leben diesen Wert als Club und Unternehmen intensiv, nicht erst in Zeiten der Corona-Krise. Der Eishockeysport und seine Fans, Spieler, Partner und Funktionäre sind eine eingeschworene und leidenschaftliche Gemeinschaft, die sich zu jeder Zeit teamübergreifend unterstützen, wenn es notwendig ist.

Die Eisbären unterstützen ab Montag, 30.03. den Heimlieferservice von REWE Uwe Steidel OHG Nittendorf. Spieler der Eisbären, dem amtierenden deutschen Meister der Oberliga Süd der eben beendeten Saison, helfen bei der Versorgung von Risikogruppen, hilfsbedürftigen Menschen und unterstützen zusätzlich ihren Sponsor, diese schwierige Situation logistisch zu stemmen, in dem sie die Waren verpacken und ausfahren.

Alle Informationen zum Heimlieferdienst von REWE Steidel Nittendorf und den Eisbären findet man unter www.zamhaltn.de