altDie U20-Mannschaft schlägt Düsseldorf mit 5:2. U17 bezwingt Landshut mit 3:2 nach Penaltyschießen.

Einen wichtigen Sieg hat die U20-Mannschaft des EV Regensburg am vergangenen Wochenende eingefahren. Im Duell mit dem direkten Verfolger Düsseldorf setzte sich das Team von Stefan Schnabl mit 5:2 durch. Die Tore für den EVR erzielten Leon Zitzer (2), Nicolas Sauer (2) sowie Alex Grossrubatscher. In der Tabelle der Division I übernimmt der EVR durch den Erfolg über Düsseldorf mit 45 Punkten wieder den fünften Platz und hat drei Spiele vor Ende der Hauptrunde jetzt sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Nicht-Playoff-Platz. Weiter geht es am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr mit dem Heimspiel gegen die Jungadler Mannheim.

Auch die U17-Mannschaft des EV Regensburg konnte am Wochenende einen wichtigen Sieg einfahren. Am Sonntag besiegte das Team von Robert Matetic den EV Landshut nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 nach Penaltyschießen. Die Tore für den EVR erzielten Noah Dunham (2) sowie Tim Schlauderer. In der Tabelle der Division I belegt der EVR mit jetzt 23 Punkten den fünften Platz und hat sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Die U15-Mannschaft des EV Regensburg musste sich am Wochenende zweimal geschlagen geben. Am Samstag unterlag der EVR gegen den EHC Klostersee mit 6:10. Am Sonntag folgte eine 7:8-Niederlage gegen Deggendorf.

Die U13-Mannschaft verlor am Samstag gegen den TSV Erding mit 4:5. Am Sonntag unterlag der EVR gegen den EV Weiden mit 1:5.
U20 Mannschaft erwartet Düsseldorf zum „Endspiel“ – U17 empfängt den EV Landshut.

Für die U20-Mannschaft des EV Regensburg geht es in der Schlussphase der Division I um die Teilnahme an den Playoffs. Mit der Düsseldorfer EG kommt am Samstag um 16:00 Uhr der direkte Konkurrent auf den letzten Playoff-Platz in die Domstadt. Die Düsseldorfer EG belebt mit 35 Punkten den siebten Rang, sieben Zähler hinter dem EV Regensburg auf Platz sechs. Allerdings haben die Nordrhein-Westfalen zwei Spiele weniger absolviert als der EVR. Mit einem Sieg könnten die Oberpfälzer den Vorsprung auf zehn Punkte ausbauen. Die U20-Mannschaft braucht die Unterstützung der Fans! Daher kommt alle in die Halle und peitscht das Team zum Sieg!

Für die U17-Mannschaft des EV Regensburg steht am Sonntag das Heimspiel gegen den EV Landshut auf dem Zettel. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.

Die U15-Mannschaft des EVR ist an diesem Wochenende wieder zweimal im Einsatz. Am Samstag empfängt der EVR um 11:30 Uhr den EHC Klostersee in der Domstadt. Am Sonntag gastiert der EVR um 16:00 Uhr beim Deggendorfer SC.

Die U13 des EV Regensburg ist am Samstag um 13:30 Uhr beim TSV Erding zu Gast. Am Sonntag empfängt die U13 um 11:00 Uhr den EV Weiden in der „das Stadtwerk.Donau-Arena.“.
altNachdem der erste Termin von “EVR macht Schule” aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse und Schulausfällen abgesagt wurde, steht nun der Ersatztermin fest. Der Eissportverein Regensburg e.V. lädt am Montag, den 18. Februar 2019 zwischen 08:30 Uhr - 11:00 Uhr Kinder aus verschiedenen Grundschulen der 1. und 2. Klassen sowie Vorschulkinder aus Kindergärten in das Stadtwerk Regensburg aufs Eis ein. Unterstützung erhalten Sie hier auch von Igor Pavlov und seinen Spielern der 1. Mannschaft.

Neben dem Eis wird Stefan Schnabl den Kindern ein wenig Eishockeykunde vermitteln, während Max Kaltenhauser den Kindern auf dem Eis die ersten grundlegenden Basics auf dem Eis näher bringt.

Zum Abschluss dürfen alle Kinder ein "Demospiel" der Eishockeycracks inkl. Moderation durch Armin Wolf bestaunen. Ziel der Aktion ist es, Kindern den Teamsport Eishockey näher zu bringen und einen unvergesslichen Tag zu bereiten.
altDie U20 und U17-Mannschaft des EV Regensburg sind spielfrei. Heimturnier der U11 in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“.

Die U15-Mannschaft des EV Regensburg empfängt am Samstag um 16:00 Uhr den Deggendorfer SC in der Domstadt.

Für die U13 des EV Regensburg geht die Reise am Samstag um 11:30 Uhr nach Kempten.

Die U11-Mannschaft der Domstädter richtet am Samstag ab 11:30 Uhr ein Turnier in der heimischen Arena aus.

Auch die U9-2 ist am Wochenende im Einsatz. Am Samstag findet ab 16:30 Uhr ein Turnier in München statt.
altDie U20-Mannschaft des EV Regensburg holt drei Punkte in Berlin – U17 mit Sieg und Niederlage

Die U20-Mannschaft des EV Regensburg ist mit drei Punkten aus den beiden Spielen bei den Eisbären Junior Berlin zurückgekehrt. Am Samstag unterlag das Team von Stefan Schnabl gegen die Eisbären Juniors mit 2:4. Die Tore erzielten Nicolas Sauer und Alexander Dosch. Am Sonntag besiegten die Domstäder den Hauptstadtclub mit 2:1. Die Treffer erzielten Fabian Herrmann und Ludwig Nirschl. In der Tabelle der U20 Division I belegt der EV Regensburg mit 42 Punkte weiter Rang sechs. Weiter geht es für den EVR am Samstag, den 16.02. mit dem Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG.

Die U17-Mannschaft musste sich am Samstag gegen die Starbulls Rosenheim mit 3:6 geschlagen geben. Hier erzielten Kevin Schneider, Til Stork und Tim schlauderer die Tore für den EVR. Am Sonntag besiegte das Team von Robert Matetic den EV Füssen mit 3:2. Die Treffer erzielten Korbinian Ledutke (2) sowie Leonard Mößinger. Mit 21 Punkten belegt der EV Regensburg den fünften Platz in der Qualifikationsrunde der U17 Division I Süd. Das nächste Spiel ist am 17. Februar zuhause gegen den EV Landshut.

Die U13 des EV Regensburg musste sich am Samstag gegen den VER Selb mit 1:5 geschlagen geben.