Nächstes Spiel DNL

Samstag, 23. September 2017 16:00 Uhr
DNL-Vorrunde Gruppe B
EVR DNL-Team
VS
ESC Dresden

Letztes Spiel DNL

Sonntag, 17. September 2017 10:30 Uhr
DNL-Vorrunde Gruppe B
Krefelder EV
6:1
EVR DNL-Team
Spielbericht
altDie DNL-Mannschaft des EV Regensburg konnte am vergangenen Wochenende sechs Punkte aus den Duellen mit dem ERC Ingolstadt einfahren.

Erfolgreiches Wochenende für das DNL-Team von Stefan Schnabl. Trotz der Ausfälle von Jan Stellmann, Philipp Grünbeck, Simon Schwarz, Nicolas Sauer und Mario Strobel feierte der EV Regensburg gegen den DNL-Neuling Ingolstadt zwei Siege. In der Samstagspartie gegen die Oberbayern holten die Domstädter einen 6:2-Erfolg. Die Tore erzielten Alex Gasser (2), Felix Schwarz (2), Nico Kroschinski und Felix Ribarik. Einen Tag später besiegten die Oberpfälzer den ERC in Ingolstadt mit 3:2. Dort waren Alex Gasser, Christoph Schmidt sowie Nico Kroschinski für den EVR erfolgreich. In der Tabelle der Hauptrundengruppe Blau belegt der EV Regensburg mit 15 Punkten den dritten Platz.

Für das bevorstehende 4-Nationen-Turnier Ende Dezember in Finnland wurden vom Schülerteam des EV Regensburg Leon Zitzer sowie Christoph Schmidt für die U16-Auswahl des Deutschen Eishockey Bundes nominiert.

Die Knaben des EV Regensburg bleiben in der Qualifikationsrunde der Meldeklasse A weiter erfolgreich. Am vergangenen Freitag besiegte der EVR in der heimischen Donau-Arena den EHC München mit 5:4. Am Samstag folgte ein 7:4-Erfolg beim EV Weiden. Mit sechs Punkten und drei Siegen aus drei Spielen belegt der EV Regensburg in der Tabelle den zweiten Platz.

Die Kleinschüler des EVR verloren am Samstag gegen den EHC Nürnberg mit 4:23. Einen Tag später mussten sich die Kleinen gegen den EV Weiden mit 4:16 geschlagen geben.

Die U8-Mannschaft des EV Regensburg absolvierte am Samstag ein Turnier in Deggendorf.
altDie Regensburger DNL-Mannschaft trifft am kommenden Wochenende zweimal auf Ingolstadt. Schüler sind spielfrei.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl bekommt es an diesem Wochenende mit dem ERC Ingolstadt zu tun. Am Samstag gastiert der DNL-Neuling zum 15:30 Uhr zunächst in der Donau-Arena ehe am Sonntag um 11:00 Uhr der zweite Vergleich stattfindet. Der ERC Ingolstadt ist mit einem Sieg in die Hauptrunde gestartet und belegt mit vier Punkten den vorletzten Platz in der Gruppe Blau. Stefan Schnabl muss in den beiden Vergleichen gegen die Oberbayern auf Jan Stellmann, Philipp Grünbeck, Simon Schwarz und Mario Strobel verzichten. Die Einsätze von Raphael Fössinger, Nicolas Sauer und Daniel Popp sind fraglich und entscheiden sich kurzfristig. Aus der Oberliga-Mannschaften werden am Samstag Philipp Vogel sowie Tim Brunnhuber auflaufen.

In der Meisterrunde der Schüler Bundesliga ist an diesem Wochenende spielfrei.

Die Knabenmannschaft der Oberpfälzer erwartet am Freitag um 20:00 Uhr den EHC München in der Donau-Arena.

Die Kleinschüler empfängt zum ersten Spiel der neuen Runde den EHC 80 Nürnberg um 11:30 Uhr in Regensburg.

Am Samstag nimmt die U8-Mannschaft des EV Regensburg an einem Turnier in Deggendorf teil.
altAm vergangenen Samstag fand in der Donau-Arena der zweite Kids Day des EV Regensburg statt. Das Ziel des Kids Day ist es, die Kinder fürs Eishockey zu begeistern und heranzuführen.

Mit rund 70 Kindern war auch der zweite Kids Day in der Domstadt ein voller Erfolg. Die Kids im Alter zwischen vier und zwölf Jahren konnten gemeinsam mit Akteuren aus der 1. Mannschaft und der DNL-Mannschaft verschiedene Übungen und Spiele auf dem Eis bestreiten. Zudem wurde auch das ein oder andere Autogramm der Spieler an den kleinen Fan gebracht. "Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung und ich denke das es nicht nur für den Nachwuchs sondern für den Eishockeysport in Regensburg ein voller Erfolg war.", sagt 2. Vorsitzende Julia Corres.

Auch der Termin für den nächsten Kids Day des EVR steht bereits fest. Am Samstag, den 28.01.2017 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr steigt der nächste Tag für die Kinder in der Donau-Arena.
altDie DNL-Mannschaft geht gegen den Spitzenreiter Iserlohn leer aus. Schüler holen Punkt gegen Kaufbeuren.

Keine Punkte gab es an diesem Wochenende für die DNL-Mannschaft von Stefan Schnabl in den Vergleichen gegen die Young Roosters Iserlohn. In der Samstagspartie gegen den Spitzenreiter verloren die Domstädter mit 3:6. Tim Brunnhuber (2) sowie Alex Gasser waren für den EVR erfolgreich. Am Sonntag unterlag das Team von Stefan Schnabl gegen Iserlohn mir 1:6. Aron Schwarz erzielte den Treffer für den EVR. Mit neun Punkten belegen die Regensburger den vierten Platz in der Hauptrundengruppe Blau der Deutschen Nachwuchs Liga.

Die Schüler mussten sich in ihrem einzigen Spiel an diesem Wochenende gegen den ESV Kaufbeuren mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Die Treffer erzielten Christoph Schmidt und Philipp Stobbe. In der Tabelle der Bundesliga Meisterrunde belegen die Schüler mit vier Punkten den achten Platz.

Die Knaben des EV Regensburg sind mit einem 3:2-Erfolg über den 1. EV Weiden in die Qualifikationsrunde der Leistungsklasse A gestartet.

Die Kleinstschüler absolvierten am Samstag ein Turnier in Deggendorf.
altDie DNL-Mannschaft holt gegen den ESC Dresden sechs Punkte. Die Schüler kehren mit einem Sieg und einer Niederlage aus Köln zurück.

Das Regensburger DNL-Team von Stefan Schnabl konnte am vergangenen Wochenende gegen den ESC Dresden zwei Siege einfahren. Am Samstag feierten die Domstädter einen 4:2-Erfolg gegen den ESC. Die Tore erzielten Alex Gasser, Nico Kroschinski, Simon Schwarz sowie Matteo Stöhr. Einen Tag später feierten die Oberpfälzer ein 3:0-Sieg. Hier waren Matteo Stöhr, Alex Gasser sowie Nico Kroschinski für den EVR erfolgreich. In der Tabelle klettert der EV Regensburg durch die zwei Erfolge mit jetzt neun Punkten auf dem dritten Platz. Am kommenden Wochenende erwartet der EVR die Young Roosters Iserlohn zum Doppelvergleich in der Domstadt.

Die Schüler des EV Regensburg holten einen Sieg aus den zwei Duellen beim Kölner EC. In der Samstagspartie musste sich das Team von Robert Matetic noch mit 0:4 geschlagen geben. Am Sonntag folgte ein 5:4-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Junghaie. Philipp Stobbe, Fabian Herrmann, Leon Zitzer, Jakob Fuchs sowie Valentin Bäumer mit dem entscheidenden Penalty waren für den EVR erfolgreich. In der Meisterrunde der Schüler Bundesliga belegen die Domstädter mit drei Punkten aktuell den siebten Platz. Am nächsten Wochenende stehen die Duelle mit dem ESV Kaufbeuren sowie den Starbulls Rosenheim auf dem Programm der Schüler.

Die Kleinschüler des EV Regensburg mussten sich zum Abschluss der Vorrunde gegen den EHC Bayreuth mit 3:13 sowie 2:14 geschlagen geben.

Die U8-Mannschaft war am Sonntag bei einem Turnier in Landshut im Einsatz.

Spiele vom 22.09. - 24.09.

Freitag, 22.09.2017:
20:00Ingolstadt-Schüler5:4
Samstag, 23.09.2017:
16:00DNL-Team-ESC Dresden-:-
17:00Deggendorf-Eisbären-:-
Sonntag, 24.09.2017:
11:30DNL-Team-ESC Dresden-:-
17:15Waldkraiburg-Eisbären-:-
17:45Schüler-Kaufbeuren-:-

>> Rückblick << >> Vorschau <<

Deutsche Nachwuchs Liga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Köln Köln62014
Landshut Landshut 5710
Tölz Tölz5410
 
6  DNL-Team DNL-Team6-86
gesamte Tabelle

Schüler Bundesliga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Mannheim Mannheim62715
Rosenheim Rosenheim62615
Tölz Tölz62615
 
6  EVR Schüler EVR Schüler7-226
gesamte Tabelle

Knaben LKL A QR

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz144926
Erding Erding141019
Peiting Peiting143218
 
5  EVR Knaben EVR Knaben14-2411
gesamte Tabelle

Kleinschüler QR3

Pl. MannschaftSp.DPu.
Nürnberg Nürnberg114916
Bayreuth Bayreuth103412
Weiden Weiden11-410
 
gesamte Tabelle