Nächstes Spiel DNL





Saison beendet

Letztes Spiel DNL

Samstag, 11. März 2017 15:30 Uhr
DNL Playoffs
EVR DNL-Team
4:5
EV Landshut
Spielbericht
altDie Schülermannschaft ist mit zwei Siegen gegen die Düsseldorfer EG in das Kalenderjahr 2017 gestartet.

Das Schülerteam des EV Regensburg konnte am vergangenen Wochenende die ersten zwei Spiele im neuen Jahr gegen die Düsseldorfer EG erfolgreich gestalten. In der Samstagspartie gegen Düsseldorf setzten sich die Domstädter souverän mit 7:1 durch. Die Tore erzielten Fabian Herrmann (4), Leon Zitzer, Timo Stadler und Lukas Ribarik. Einen Tag später folgte ein 7:3-Erfolg gegen die DEG. Hier waren Fabian Herrmann (2), Alexander Dosch (2), Lukas Ribarik, Noah Dunham und Daniel Greb für den EVR erfolgreich. Mit 16 Punkten belegen die Regensburger den vierten Platz in der Meisterrunde der Schüler Bundesliga.

Auch die Knaben des EVR waren am vergangenen Wochenende wieder im Einsatz. Am Samstag unterlag das Team von Jim Setters gegen den EC Peiting mit 1:13. Am Sonntag folgte ein 4:4 beim Deggendorfer SC. In der Tabelle belegen die Knaben mit sieben Punkten den dritten Platz.
altDie DNL-Mannschaft besiegt Augsburg und verliert gegen Rosenheim. Schüler holen zwei Siege gegen Dresden.

Das DNL-Team des EV Regensburg baute am Wochenende den Vorsprung auf den ersten Nicht-Playoff-Platz auf 13 Punkte aus. Am Samstag musste sich das Team von Stefan Schnabl gegen die Starbulls Rosenheim mit 4:5 geschlagen geben. Die Tore für die Domstädter erzielten Tim Brunnhuber (2), Matteo Stöhr sowie Nico Kroschinski. Am Sonntag folgte ein 4:3-Erfolg in Augsburg. Hier waren Matteo Stöhr (2), Felix Schwarz sowie Aron Schwarz für den Nachwuchs erfolgreich. In der Tabelle der Hauptrundengruppe Blau belegt der EV Regensburg mit 23 Punkten weiter den dritten Platz. Weiter geht es für die DNL-Cracks im neuen Jahr am 14. und 15. Januar gegen den Schwenninger ERC.

Die Schüler der Domstädter feierten am vergangenen Wochenende zwei Heimsiege gegen den ESC Dresden. Am Samstag besiegten die Oberpfälzer den ESC mit 5:1. Die Tore erzielten Christoph Schmidt (2), Alexander Dosch, Fabian Herrmann und Tobias Sperrer. Einen Tag später besiegte der EVR die Gäste aus Dresden mit 5:2. Die Tore für den EVR erzielten in dieser Partie Christoph Schmidt (2), Fabian Herrmann (2) sowie Noah Dunham. In der Meisterrunde der Schüler Bundesliga belegt der EV Regensburg mit zehn Punkten den sechsten Platz. Im neuen Jahr starten die Schüler mit den Heimspielen am 07. und 08. Januar gegen die Düsseldorfer EG.
altDie DNL-Mannschaft empfängt Rosenheim und gastiert in Augsburg. Schüler erwarten Dresden.

Zwei harte Brocken warten an diesem Wochenende auf die DNL-Mannschaft des EV Regensburg. Am Samstag um 12:30 Uhr gibt der Tabellennachbar Rosenheim, zwei Punkte hinter dem EVR, seine Visitenkarte in der Donau-Arena ab. Das erste Duell zum Beginn der Hauptrunde entschied der EVR mit 3:2 für sich. Am Sonntag um 15:00 Uhr geht die Reise für die Domstädter zum Augsburger EV, der mit 21 Punkten auf Platz zwei weilt. Den ersten Vergleich gewann der AEV mit 5:2.

Die Schüler des EV Regensburg erwarten an diesem Wochenende den ESC Dresden in der Domstadt. Beide Mannschaften treffen zum ersten Mal in der laufenden Saison aufeinander. Spiel 1 steigt am Samstag um 15:30 Uhr, Spiel 2 am Sonntag um 11:30 Uhr in der Donau-Arena.
altDie DNL-Mannschaft des EV Regensburg holt fünf Punkte gegen Dresden. Schüler verlieren in Rosenheim.

Das DNL-Team von Stefan Schnabl konnte mit zwei weiteren Siegen gegen den ESC Dresden den Vorsprung auf den Konkurrenten weiter ausbauen. Am Samstag besiegten die Oberpfälzer die Gäste aus Dresden klar mit 8:2. Die Tore für den EVR erzielten Philipp Vogel (2), Nico Kroschinski (2), Nicolas Sauer, Daniel Popp, Tim Brunnhuber sowie Xaver Tippmann. Am Sonntag folgte ein 3:2-Sieg nach Verlängerung. Matteo Stöhr, Alex Grossrubatscher und Nicolas Sauer in der Verlängerung sorgten für den Erfolg des EVR. In der Tabelle der Hauptrundengruppe Blau belegt der EV Regensburg mit 20 Punkten den dritten Platz.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich am Samstag bei Spitzenreiter Rosenheim in einer torreichen Partie mit 8:5 geschlagen geben. Fabian Herrmann (2), Lukas Ribarik, Daniel Greb sowie Yannic Bauer erzielten die Treffer für das Team von Robert Matetic. In der Meisterrunde der Schüler Bundesliga belegt der EVR mit vier Punkten den achten Platz.
altDas DNL-Team erwartet den ESC Dresden zum Doppelvergleich in der Donau-Arena. Schüler gastieren in Rosenheim.

Für die Nachwuchscracks von Stefan Schnabl stehen an diesem Wochenende die Duelle mit dem ESC Dresden auf dem Programm. Viermal standen sich beide Mannschaften in dieser Spielzeit gegenüber, viermal hieß der Sieger Regensburg. Mit zwei weiteren Erfolgen kann der EV Regensburg weitere wichtige Punkte im Kampf um die Qualifikationsrunde zum Playoff-Viertelfinale sammeln. Spiel 1 steigt am Samstag um 15:30 Uhr, Spiel 2 am Sonntag um 11:30 Uhr in der Donau-Arena.

Die Schüler des EV Regensburg gastieren bei ihrem einzigen Spiel an diesem Wochenende am Samstag um 16:30 Uhr bei Spitzenreiter Rosenheim. In der Vorrunde kreuzten beide Teams bereits zweimal die Schläger, beide Duelle gingen an die Oberbayern.

Spiele vom 17.03. - 19.03.

Freitag, 17.03.2017:
20:00Sonthofen-EVR3:2
Samstag, 18.03.2017:
11:00Bayreuth-Kleinsch.13:5
15:30Schüler-Berlin5:0
Sonntag, 19.03.2017:
11:30Schüler-Berlin2:3 P

>> Rückblick << >> Vorschau <<

Deutsche Nachwuchs Liga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Iserlohn Iserlohn245159
2  DNL-Team DNL-Team243951
Augsburg Augsburg243544
gesamte Tabelle

Schüler Bundesliga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Mannheim Mannheim186851
Rosenheim Rosenheim185541
3  EVR Schüler EVR Schüler182434
gesamte Tabelle

Knaben LKL A QR

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz144926
Erding Erding141019
Peiting Peiting143218
 
5  EVR Knaben EVR Knaben14-2411
gesamte Tabelle

Kleinschüler QR3

Pl. MannschaftSp.DPu.
Nürnberg Nürnberg114916
Bayreuth Bayreuth103412
Weiden Weiden11-410
 
gesamte Tabelle