altDen Eisbären Regensburg ist ein wahrer Quantensprung gelungen. Die starke Zusammenarbeit mit der REWAG wird ausgebaut und verleiht den Kufencracks noch mehr Kraft.

Zum ersten Mal ist es gelungen, einen Diamant-Partner zu gewinnen und mit der REWAG wurde der Eisbären-Hauptsponsor aus der Vergangenheit Teil dieses Meilensteins. Ohne das Engagement des langjährigen Partners wäre Eishockey auf diesem Niveau in der Domstadt nicht darstellbar. Deshalb gilt der REWAG weiterhin der größtmögliche Dank, denn nicht nur in guten, sondern auch in schlechten Zeiten war der Hauptsponsor stets an der Seite des Eishockeysports in Regensburg.

"Die Eisbären leisten engagierte Arbeit und stehen unmittelbar vor dem Beginn einer hoffentlich erfolgreichen Saison. Für uns ist die Kooperation mit diesem energiegeladenen Verein und die angenehme Zusammenarbeit mit dem Team stimmig, deshalb haben wir das Sponsoring weiter ausgebaut", betont REWAG-Vorstandsvorsitzender Olaf Hermes. Die REWAG unterstützt das Profi-Eishockey seit vielen Jahren und hat ihm auch beim Wiederaufbau in den letzten Jahren kräftig geholfen. "Die positive Entwicklung freut uns und bestätigt unser nachhaltiges Engagement", so Hermes. Das Unternehmen unterstützt schon immer den Sport in der Region. Ein Engagement, das wichtig für die Entwicklung der Region und des gesamten Freizeit- und Profisports ist.

"Eishockey und Regensburg gehören einfach zusammen, das weiß auch die REWAG. Der Sport verbindet verbindet Energie und Dynamik gleichzeitig mit Tradition und Charme. Deshalb passen die Eisbären und die REWAG auch so perfekt zusammen. Wir sind stolz, solch einen großen Partner an unserer Seite zu wissen und freuen uns weiterhin auf ein gutes Zusammenspiel in der Zukunft. Gemeinsam tun wir Gutes für Regensburg und haben jeweils ein hohen Anspruch an unsere Arbeit und bieten gemeinsam eine attraktive Partnerschaft mit einem sportlich attraktiven Produkt an", so Eisbären- Geschäfsführer Stefan Liebergesell.
Weitere Beiträge...